UMFRAGE: Technik im Schlafzimmer – JA oder NEIN?

Christo Mitov
23. September 2015
zuletzt bearbeitet:25. September 2015
Gorki Apartments Berlin · Mehr Info
Smartphones, Fitnesstracker, Smarte Uhren, Laptops, Fernseher, Tablets, … Die Technik hat bereits jeden Bereich unseres Alltags erobert – selbst im Schlafzimmer sind viele Gadgets vermehrt zu finden. Hast Du jede Art von Technik in Deinem Schlafzimmer verboten oder ist z.B. Handy erlaubt?


STIMME AB und teile gerne Deine Erfahrung in den Kommentaren!

Ja wieso nicht?
Nein auf gar keinen Fall!

Kommentare (21)

  • PRO
    D & P Deisler & Partner

    ja... Technik ist immer hilfreich ...

  • hockylanetixx

    Das ist aber eine gewagte These ;-) Ich bin ein Technik-Nerd, aber im Schlafzimmer brauche ich das jetzt nicht unbedingt.

  • Linus Reimann-Kaißer

    Elektrisches Licht, zentrale Heizung, Doppelglasfenster, Kopfkissen mit Plastik gefüllt. Mein Schlafzimmer ist voller moderner Technik.

    Christo Mitov hat Linus Reimann-Kaißer gedankt
  • PRO
    Bettina Kohl Imperial Feng Shui Consultant

    Als Feng Shui Berater bin ich auf jeden Fall gegen jegliche o.g. Technik im Schlafbereich. Zu starke Elektrosmogbelastung. Im Schlaf ist unser Körper am empfindlichsten, sprich er ist extrem sensibel mit seiner Umgebung und nimmt störende Faktoren noch eher auf. Außerdem benötigen wir eine Umgebung, die Ruhe ausstrahlt. TV, Handy, Funkuhren, Fitnessgeräte etc. verbreiten, neben ihrer Strahlung, einfach Unruhe. Davon haben wir schon genug in unserem Alltag. Im Schlafbereich ist ABSCHALTEN angesagt - in jeglicher Richtung.

    Christo Mitov hat Bettina Kohl Imperial Feng Shui Consultant gedankt
  • Christiane Juhre
    Fernseher und Konsorten brauche ich nicht im Schlafzimmer, das Handy aber leider schon. Unsere Handys sind unsere Wecker. Ich glaube ohne Technik, auch nur minimal, kommt man heutzutage nicht wirklich aus im Schlafzimmer, darum stimme ich auch nicht ab ;-) Ja/Nein :-)
    Christo Mitov hat Christiane Juhre gedankt
  • PRO
    Bahmer ARCHITEKTUR

    So lange die Technik im Rahmen bleibt, ist das in Ordnung. Das eigentliche Leben darf nicht auf der Strecke bleiben!

  • PRO
    Küchenstudio Schindler GmbH

    Das Schlafzimmer ist zur Erholung da. Hier ist Abstand zur Technik wünschenswert.

  • PRO
    Helldoor Visual Studio

    Schwer zu beantworten, wenn das einzige Stück Technik im Schlafzimmer ein Wecker ist, der morgens statt Sound/Radio einen Sonnenaufgang simuliert...

  • PRO
    Affresco

    Ein Schlaf Bereich sollte so eingerichtet werden. Das es ein eigen ständiger Ort wird, der einen erlaubt das Gefühl war zu nehmen wie Geborgenheit, Tiefenentspannung und Meditiereentspannung.


  • PRO
    Home Design by Brigitte Bennink

    ....nicht mal einen Radiowecker;-)

  • PRO
    Schreinerwerkstätte Becker & Team GmbH

    Beruhigen Sie Ihr Schlafzimmer durch den Verzicht auf Computer, Fernseher usw. Das Schlafzimmer dient als Ort der Erholung. Gesund schlafen - ohne Elektrosmog.

    Wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden oder sich nur im Bett wälzen wäre es daher sinnvoll auf diese Technik zu verzichten.

  • PRO
    KF Architekten

    So wenig wie möglich.

  • PRO
    Wasserheimat

    Die Technik erleichtert sicher vieles im Alltag, doch für Entspannung und Ruhe zu sorgen, nimmt sie uns nicht ab. Also: So wenig Technik wie nötig im Schlafzimmer!

  • PRO
    lifestyle-treppen.de
    Mir reicht der Wecker
  • Lasse G
    Also, - man mag's mir nachsehen oder nicht- ich gestehe hier freimütig: ich liebe IPad-daddeln und Fernsehen (mit Sky-Receiver) im Bett, meinen Radiowecker, die Leselampe, die fünf Motoren am Bettrahmen, die Bluetooth-Soundbar.... Für mich ist das gerade bei besch... Wetter wie heute die pure Entspannung! Und ich schlafe trotzdem wie ein Murmeltier... :-)
  • Julia Mozygemba-Lex
    Handy ok - da auch als Wecker genutzt.
    Aber beim Elektriker (wir bauen gerade neu) haben wir dankend den im Paketpreis enthaltenen TV Anschluss fürs Schlafzimmer abgelehnt. TV im Schlafzimmer ist für uns einfach ein No-Go! Argumente halte ich da nicht von Nöten.
  • PRO
    Schreinerei Heller

    Es ist für den Körper besser sich Nachts keinen elektrischen Strahlungen auszusetzen

  • PRO
    Dipl. Innenarchitektin M.C. Gollub

    Handy als Wecker? Schon mal was von Handy-Strahlung gehört?

  • Julia Mozygemba-Lex
    Achja...wenn jeder so auf seine Gesundheit achten würde. Ich hab das Handy immer bei mir wie Millionen andere. Dafür ernähre ich mich gesund. Jeder wie er kann und will
  • PRO
    Dipl. Innenarchitektin M.C. Gollub

    Natürlich, jeder entscheidet für sich. Viele von den vielen Millionen denken ja vielleicht auch - noch - garnicht an das Thema.

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.