Houzz Logo Print
cf_bn

Gestaltung Küche mit offenem Wohn-/Essbereich - Hoffe auf Ratschläge

Christian
vor 7 Jahren


Hallo zusammen,

ich
hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt. Wir ziehen um und stehen jetzt
vor der Frage der Gestaltung des Wohnzimmers. Auf den Fotos und dem
Grundriss könnt Ihr sehen, dass
es sich um ein offenes Wohn- und Esszimmer mit Küche handelt.

Der Boden besteht aus Laminat (Farbe: Eiche gekalkt). Die Küche soll - wie auf der Zeichnung dargestellt - eingebaut werden.

Die einzigen Möbel, die wir mitbringen, sind zwei Rolf Benz 322 Sofas (Farbe: dunkelbraunes Leder).

Ich
bzw. wir haben etliche Zeitschriften gewälzt, Blogs und entsprechende
Internetseiten studiert und viel theoretisches Wissen angehäuft. Jedoch
empfinde ich es als sehr
schwierig, die eigenen Vorstellungen dann tatsächlich in die Praxis
umzusetzen. Möglicherweise fehlt mir das nötige Feingefühl für die
Auswahl der Farben und Möbelstücke, daher bitte ich Euch um Hilfe.

Wir
mögen gerne eine warme Einrichtung mit Erd- und Brauntönen und haben es
gerne gemütlich. Bei der Wahl der Möbel ist es uns wichtig, dass sie
langlebig (auch im Design)
und von guter Qualität sind.

Jetzt zu meinen Fragen:

1.
Die Form der Küche ist zwar bereits fix, jedoch können wir uns noch für
die Front und die Arbeitsplatte entscheiden. Die Wohnung wollen wir nur
übergangsweise bewohnen
– so für etwa zwei bis drei Jahre und anschließend vermieten. Die Küche
soll allerdings in der Wohnung bleiben und vom späteren Mieter genutzt
werden. Daher sollte sie nicht nur unserem sondern möglichst auch ein
wenig einem massentauglichen Geschmack entsprechen.
Derzeit tendieren wir bei den Fronten zu magnolie und einer schwarzen
Arbeitsplatte. Wir sind uns allerdings unsicher, ob dies mit dem Boden
(Eiche gekalkt) harmoniert. Da der Raum offen ist, sollten die Farben
der Küchenfronten und der Arbeitsplatte auch
passend zum Rest der Einrichtung sein und sich nicht unbedingt in den
Vordergrund drängen – also eher zurückhaltend gestaltet sein. Habt Ihr
Vorschläge, welche Farbe wir für die Küchenfronten und die Arbeitsplatte
wählen sollten?

2.
Gerne würden wir auch ein wenig Farbe an und um den Esstisch bringen.
Bspw. in Form eines farbigen (dunkelroten?) Streifens in der Breite des
Esstisches (0,90 m). Da der
Raum offen ist, kollidiert dies aber evtl. mit den Farben für das
Wohnzimmer…?

3.
Im Wohnbereich wollen wir zumindest eines unserer Sofas (dunkelbraunes
Leder, Couch Rolf Benz 322) unterbringen, gerne auch zwei. Wie ich schon
schrieb, ist es uns wichtig,
dass das Wohnzimmer eine warme und behagliche Atmosphäre erhält und die
Möbel auch vom Design her eher langlebig sind. Wir fragen uns derzeit,
welche Wandfarbe zu dem gekalkten Eichenboden passt?

Gerne
würden wir auch eine Wand im Wohnbereich farbig streichen (derzeit sind
sie weiß). Hier dachten wir an ein braun? Allerdings bin ich mir nicht
sicher, ob es dann nicht
zu dunkel im Raum wird – es soll ja nur warm und behaglich sein und
keine Höhle – daher ist möglicherweise ein dunkles Rot oder ein
Grau-blau in Kombination mit dunklen Sesseln auch vorstellbar? Ich bin
verwirrt… Daher wüsste ich gerne Eure Meinung bzw. würde
dankbar für Euren Ratschlag sein.

Auch
die restlichen Möbel – Couchtisch, Teppich, evtl. ein oder zwei Sessel
stellen uns bezüglich Farb-, Holz- und Teppichauswahl vor ein Rätsel.
Gut vorstellen könnten wir uns bspw. entweder eine oder beide
Sofas mittig im Raum auf einem beigen Teppich aufzustellen. In der Mitte
zwischen den beiden Sofas soll ein Couchtisch aufgestellt werden –
entweder aus Glas oder eben aus Holz? Wobei wir
uns dann fragen, aus welchem Holz?

Als
letzte Frage würde mich noch interessieren, welche Holzsorte wir für
die Möbel auswählen sollten, damit diese ein stimmiges Bild mit dem
Boden und letztlich auch der
gegenüberliegenden Küche ergeben?

Abschließend fasse ich nochmals alle Fragen bzw. alle Punkte zu denen ich gerne Eure Ratschläge hören würde, zusammen:

1. Welche Farbe der Küchenfronten und Arbeitsplatte?

2. Farbiger Streifen in der Breite des Esstisches? ja/nein – Falls ja: Dunkelrot? Alternativen?

3. Welche Farbe für die Wände im Wohnbereich?

4. Welche Farbe/welches Holz für die Möbel (Sideboard, Regale) passt zu dem gekalkten Eiche-Laminat?

5. Welches Material für den Couchtisch?

6.
Beide Sofas gegenüberstellen oder doch eher zwei Sessel als Ergänzung
dazukaufen (evtl. in Cognac-Farbe?), da zwei Sofas evtl. zu wuchtig
wirken…

Die
Positionierung eines Fernsehers im Wohnzimmer ist uns nicht ganz so
wichtig. Hier würden wir lieber auf eine ausfahrbare Leinwand und einen
Beamer zurückgreifen, da wir
wenig Fernsehen und nur ab und an mal einen Film schauen. Daher muss
das Wohnzimmer eher so ausgerichtet sein, dass man gut mit Gästen
kommunizieren bzw./und in behaglicher Atmosphäre lesen kann.

Da
ich überzeugt davon bin, dass Ihr wesentlich mehr Gefühl für Farben,
Räume und Gestaltung habt, bin ich offen für Eure Ideen und freue mich
auf Eure Ratschläge. Auch wenn
meine Ideen nicht gut sind, gerne verdeutlichen. Ebenso wenn die
Aufstellung der Möbel besser lösbar ist – immer her mit Euren Ideen und
Vorschlägen! (Natürlich ist mir auch bewusst, dass wir am Ende immer
noch allein mit der Entscheidung stehen und es nicht
ganz einfach ist Tipps und Ratschläge zu geben, wenn man den Raum etc.
nicht gesehen hat – aber ich denke mit Eurer Erfahrung und Ahnung könnt
Ihr uns zumindest dabei helfen, ein wenig Erleuchtung zu finden… ;))

Für
Eure Mühen und Euren Aufwand bedanke ich mich schon jetzt sehr herzlich
– es ist ja nicht selbstverständlich, dass Ihr helft! Ich freue mich
auf Eure Ideen und Ratschläge!

Vielen Dank und viele Grüße

christian

PS: unsere dringlichste Frage ist die nach der Gestaltung der Küchenfronten und Arbeitsplatten
PPS:
Falls ich noch Angaben vergessen habe oder der Grundriss in anderer
Form eingefügt werden soll – bspw. über eine Roomsketcher-Skizze, gebt
mir gerne Bescheid.

Kommentare (20)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Alle ablehnen“ oder „Einstellungen verwalten“ ablehnen.