Houzz Logo Print
d_profico

Wo/Wie Möbel in Wohn/Esszimmer?

vor 8 Jahren

Guten Tag.

Wir wohnen nun seit ein paar Wochen in unserem Neubau (Bauhausstil, offen und cubisch). Unser Problem nun ist, dass auf den Grundrissen unseres Architekten das Ess- und vor allem Wohnzimmer sehr passend ausgesehen hat. Live und in Farbe sind wir irgendwie so gar nicht zufrieden und wissen einfach nicht, wie wir Sofa, TV, Decken- und Wandlampen, Schränke, Wandfarben, Bilder etc. am besten hinstellen/herrichten können, so dass sich ein modernes gemütliches Gesammtkonzept ergibt. Es sieht einfach ungemütlich und leer aus. Dazu kommt, dass wir wieder erwarten unsere alten Möbel nun verkauft bekommen und uns neu einrichten können. Deshalb suchen wir nach der besten Lösung für eine komplett neue Einrichtung! Wir kommen einfach nicht auf die "Das ist es!!" Idee.

Wir sind sehr junge und moderne Leute, mit einem Kind, die leider beruflich bedingt viel unterwegs und aus dem Raum Koblenz sind. Die Deckenhöhe liegt bei schönen 270cm und die Fenster sind 225cm hoch. Der Boden ist ein Eiche geölter Parkett mit Astlöchern und alle Wände sind zur Zeit komplett in weiß gehalten. Wir mögen es nicht überladen/urig vollgestopft, aber auch nicht steril oder alles aus Glas. Grau/weiß/Eiche/mit wenn überhaupt wenigen knalligen Akzenten und beton Optik, puristisch aber gemütlich sind unser Ding.


Hier erstmal der leere Grundriss mit Maßen:

Hier der Grundriss, wie ihn unser Architekt mit unseren jetzigen Möbeln geplant hatte. Dazu kommen hier die zwei Wandlampen in gelb und die vier Deckenlampen in rot von mir eingezeichnet. Die, wie wir finden blöde, Lampenplanung wurde von unserer Lichtplanerin absichtlich so gemacht um flexibel zu sein mit der Ausrichtung unseres TVs. Sie meinte dieser kann entweder rechts neben den Kamin unter die Treppe (zu wenig Platz), unten an die Wand mit der Wandlampe (finden wir nicht gut) oder rechts an die Wand, wie unten vom Architekten.

Ideen/Brainstorm von uns sind bislang:

-Ecksofa mit längerem Schenkel (Länge wie Wand mit Wandlampe) in einem modernen Grau und aus Stoff und auf Füßen, dass ein "Subwoofer" einer Soundbaranlage unter das Sofa passt. Sitztiefe und Höhe noch unklar. Evtl. ein Einsitzer noch locker in den Raum und auf jeden Fall ein Wohnzimmertisch.

-Oder anstatt Ecksofa evtl einzelne Sofaelemnte, damit es offener wirkt und kein Sofa an einer Wand steht. Evtl Relax/Leseliege Richtung Garten oder Kamin.

-Die Mauer hinter dem Kamin in eine Sichtbeton Wand verputzen (leider ist diese keine Fertigbeton Wand, bei der man nur die Farbe weglassen müsste), denn Kamin vor weißer Wand mit der offene Treppe sieht irgendwie leer aus. Allerdings geht die Wand über der Treppe bis ins OG, was meine Frau als zu erdrückend befürchtet, falls wir diese in eine hellgrau Betonoptik Wand verwandeln würden.

-TV Board hängend an der rechten Wand mit einem großen 55"+ TV hängend, wegen dem großen Sitzabstand von ~4,5m und Soundbar unter TV und die Wand in einem grauton gestrichen

-Uns ist leider erst aufgefallen als wir eingezogen sind, das wir eigentlich keine richtige Wand haben um ein Sideboard/Regal hinzustellen/hängen :( Deshalb sind wir auf auf Lösungssuche, was TV Lowboard platz oder Regale an Wänden angeht.

-Esstisch 220x100 Eiche mit Idustial look Stahl Füßen mit Bank richtung Küche und 5 Stühlen (evtl mit Lehne), Esstischlampe haben wir noch keine Idee, aber nicht blendendes Licht, und Form, so dass sie die Sicht in den Garten nicht komplett verdeckt.

-hinter das Sofa eine Studiolampe, damit der Raum hinter dem Sofa nicht zu leer wirkt. Momentan ist dort die Spielwiese unser Tochter.

-ein grobmaschiger Teppich entweder vor dem Sofa oder auch teilweise unter dem Sofa. Evtl auch im Esstisch Bereich.


Hier ein paar Panorama Fotos der Räumlichkeiten:

Wir sind über jede tolle Idee wirklich dankbar und hoffen, das ihr Lust, Ideen und Laune habt uns zu helfen. Vielen Dank schonmal im voraus für eure Kommentare!




Kommentare (18)

    Deutschland
    Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

    Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Alle ablehnen“ oder „Einstellungen verwalten“ ablehnen.