Houzz Logo Print
christo

„Washlet" – wer hat Erfahrung mit den High-Tech Toiletten aus Japan?

Christo Mitov
vor 6 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 4 Jahren

Washlets sind nicht nur eine touristische Attraktion für Europäer, sondern auch purer Luxus für den Allerwertesten… Mich wundert es, ob es jemanden unter uns gibt, der der so eine High-Tech Toilette zu Hause hat und ob sich die Investition lohnt? Wie findest Du generell Washlets und würdest Du gerne eins zu Hause haben?


Kommentare (42)

  • PRO
    R. Quandt Elektro
    vor 6 Jahren

    Ich wollte nicht, bis ein Bekannter sagte: "was du renovierst das Bad ohne ein Washlet?" dann habe ich mich informiert und muss nach 1,5 Jahren sagen, dass ich das keine Minute bereut habe! Mein Toto ist einfach ein Genuss.

  • PRO
    INTERIORDESIGN
    vor 6 Jahren

    Ich habe schon mehrere Washlets in Projekten geplant oder empfohlen - insbesondere mit kleinen Kindern oder mit der Überschrift "Selbständigkeit im Alter bewahren". Alle sind sehr zufrieden damit. Ich finde aber, dass es keine Frage des Alters ist, sondern allgemein eine prima Sache. Wir selbst haben NOCH keins, aber die nächste Badrenovierung steht vor der Tür und dann kommt es auf jeden Fall.

  • kaameyn
    vor 6 Jahren

    Wir kennen die Washlets von Reisen nach Japan. Dort sind sie zu Recht auch in Privathaushalten (gehobener) Standard. Bei der Renovierung unseres Gäste-WCs werden wir auf jeden Fall auch ein Washlet einbauen lassen – mit japanischer Fernbedienung für den komödiantischen Effekt! Sollte man eins von Toto kaufen (viel Erfahrung) oder tut's auch eins von Geberit oder so?

  • gittafrau
    vor 6 Jahren

    Ich habe die Washlets in Japan kennen und schätzen gelernt.

    Am wichtigsten hierbei ist mir der warme, präzise treffende (ihr wisst schon wo) Wasserstrahl. Angenehm, hygienisch und erleichert auch die Endsäuberung des Allerwertesten.

    Nach meiner Recherche für die Neuplanung unseres Bades ist hierfür bei Duravit das Passende für ca. 2.000 € zu kaufen. Dann ist noch der entsprechende Fachmann für den Einbau zu finden. Da bin ich gerade dabei.

  • Birgit
    vor 6 Jahren
    da kommt nur ein TOTO in Frage, besonders seit ich weiss, dass hier auch eine besondere Form des Brennens und der Glasierung angewendet wird, die alle deutschen Hersteller in den Schatten stellt. Nur ein TOTO ist das echte Washlet.
  • Birgit
    vor 6 Jahren
    wir haben schon mal mit einem TOTO MH Tornado Flush angefangen... Einzigartig und exzellent in der Ausführung
  • kapillarwirkung
    vor 6 Jahren
    ...wir haben ein Duravit Sensowash - und sind ebenfalls absolut zufrieden! Keine Ausfälle, gut zu reinigen, die gewohnte Duravit Qualität.
  • Christo Mitov
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 6 Jahren

    Ich positiv überrascht von euren Erfahrungen! Übrigens finde ich alle Namen sehr amüsant! "Tornado Flush" :D

  • cwasch
    vor 6 Jahren
    Zuletzt geändert: vor 6 Jahren

    Ich hoffe, der Tornado ist nur für die Spülung des WC-Beckens ;-)

  • midmodfan
    vor 6 Jahren

    @cwash: Kopfkino! *gg*

    Wir haben kein Toto Washlet, sondern nur ein Geberit AquaClean 8000, ohne Geruchsabsaugung oder Föhn. Aber auch das ist schon ein tolles Teil, auf das wir nicht mehr verzichten wollen. Beim nächsten Immobilienkauf werden alle Toiletten damit ausgestattet.

  • kapillarwirkung
    vor 6 Jahren
    ...dazu bezugnehmend: Die Geruchsabsaugung soll bei uns durch das TECE Sentouch erledigt werden. Da ist ein Gebläse mit Aktivkohlefilter drin, der die Gerüche reinigen soll...na ja kurz gesagt: Dat riecht immernoch ;) Vielleicht weniger, vielleicht aber auch nicht. Der Föhn ist beim Sensowash inkl. - und seeehr gut ;) Der Rest von TECE, also elektrische Glasdrückerplatte, ist ebenfalls sehr geil.
  • hockylanetixx
    vor 6 Jahren
    Meine Frau und ich haben so ein Ding zum ersten Mal vor Jahren in einem Hotel in Seoul vorgefunden. Wir waren jung und unerfahren - die Sache endete in einem endlosen Lachanfall als wir das Teil (natürlich unbesetzt...) testeten und der Wasserstrahl direkt an uns vorbei in der gegenüberliegenden Garderobe endete ;-)
  • PRO
    Wildenmann Heizungen und Bäder
    vor 6 Jahren

    Wir planen und bauen selbst beim kommunalen Wohnungsbau schon diese WC seid einigen Jahren ein. Wir haben viele Kunden die sehr zufrieden sind und es auf keinen Fall mehr missen wollen. Privat haben wir bereits 2 im Gebrauch und es wird noch ein dazu kommen. Eingebaut haben wir bis jetzt Geberit da die Versorgung an Erstzteilen und Kundendienst auch bei älteren Geräten sehr gut ist. Für den kleinen Geldbeutel sind die Aufsätze auch zu empfehlen.


  • midmodfan
    vor 6 Jahren

    @hockylanetixx: Ich schmeiß mich weg, allein schon bei der Vorstellung! Herrlich ...

  • sungshan
    vor 6 Jahren

    Was zunächst als teurer Luxus oder daherkommt sollte aus hygienischen Gesichtspunkten im 21. JH Standard sein. Mal ehrlich: auf mikroskopischer Ebene betrachtet nehmen wir sonst Papier und verteilen damit unsere Ausscheidungen auf der Haut. Ich möchte meine Geberit WC-Dusche nicht mehr missen! Sauber, Hygienisch, schnell, unkompliziert, angenehm - eben frisch geduscht. :-)

  • hockylanetixx
    vor 6 Jahren

    @midmodfan
    Teile davon gibt es sogar auf Video - eigentlich wollte ich nur das futuristische Klo filmen, bis meine Frau auf einen Knopf drückte ;-)

  • info568492
    vor 6 Jahren

    Wir besitzen 2x Gerberit-Dusch-WCS, u.a.die neueste Version. Einfach genial, wenn die Finanzen die Anschaffung erlauben.

  • thomas_m_lenk
    vor 6 Jahren

    Ich habe dieses besondere Hygieneeinrichtung ebenfalls in Japan kennen gelernt.

    Schon immer habe ich mein Bidet geschätzt.

    Des Washlet bietet noch mehr Vorteile zu denen auch der geringere Platzbedarf gehört.

  • Michael Neubauer
    vor 6 Jahren

    Wieviel muss man denn für ein Toto ungefähr investieren?

  • J J
    vor 6 Jahren
    Wer ein Washlet mal "unverbindlich" ausprobieren mag: ein Freund schrieb mir grad, dass manche Zimmer des Sofitel in München jetzt damit ausgestattet wurden.

    Nehme an, dass andere Hotels dieser Kategorien rasch nachfolgen (hoffentlich).
  • mathias_gmb57
    vor 5 Jahren

    Habe seit 3 Monaten das Washlet von Toto und bin mit der Funktion sehr zufrieden. Leider ist die Bauart der randlosen Spülung, wie bei Konkurrenzprodukten auch, nicht sehr Männerfreundlich, da der Spülboden sehr hoch liegt und unangenehme Berührungen von Penis und Keramik unvermeidlich sind. Das empfinde nicht nur ich so, sondern auch einige männliche Besucher die es benutzt haben. Am besten Probesitzen.

  • Christo Mitov
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 5 Jahren

    @bankerin sehr guter Tipp! Ich werde es beim nächsten München-Besuch bedenken ;)

  • Marita Wolff
    vor 5 Jahren

    @mathias_gmb57: Probesitzen mit runtergelassenen Hosen? Ich kicher mich weg, wenn ich mir akut nen Baumarkt vorstelle in der Sanitärabteilung.
    Und den Begriff "Washlet" lese ich zum ersten mal. Houzz bildet. Für das auszubauende Haus will ich auch welche. Gibt es auch eine Komposttoilette-Washlet-Kombi?

  • Marco B
    vor 3 Jahren
    Hat jmd schon mal probiert ein japanisches Washlet zu importieren und es auf eine deutsche Keramik zu montieren? Drüben in JP kosten die Totos wenige hundert Euronen ...
  • Frank
    vor 3 Jahren

    Ich bin ehrlich: Höre das zum ersten Mal, klingt aber sehr interessant und wellness-mäßig

  • Klaus B.
    vor 3 Jahren

    Auch auf die Gefahr hin mich als Unwissend zu outen... aber warum sollten diese japanischen Washlets noch mal toll sein?

    Ich vermute mal einfach, die Toilette kommt nur für Leute, die die Bidetfunktion wollen, in Frage. Ich würde nämlich ungern knapp 900 Euro ausgeben um dann eine vorgewärmte Brille haben zu können...



  • Angela Loetsch
    vor 3 Jahren
    2 Geberit Aqua mera bzw 8000
    1Toto-Washlet ( neustesModel)
    nie wieder ohne....
  • Mela
    vor 3 Jahren
    Ich schwöre auf mein Bidet und habe bei der badrenovierung extra wieder ein neues einbauen lassen.. je mehr gimmicks usw und stromabhängig, desto anfälliger, finde ich einen völligen Quatsch und absolut unnötig.. zur Not tuts auch ein feuchtes Toilettenpapier
  • Houzz-Nutzer 407025950
    letztes Jahr

    wir haben ein Toto-Washlet. Solange es funktioniert, ist es sehr angenehm. Nach einer Störung suchten wir eine Service-Adresse und wurden von einem Hinweis zum anderen quer durch Toto geführt, sollten nur mit e-mail antworten, gerieten an unzuständige Stellen. Unser Lieferant durfte nicht mehr helfen, weil das angebl. Toto selbst in die Hand genommen hatte. Nach ca. 6 Monaten bekamen wir eine Sanitärfirma genannt, die aber Ersatzteile brauchte. Das ist jetzt 3 Monate her und noch ist nicht alles geliefert. Ein solches Service-Desaster habe ich noch nie erlebt. Bin sehr, sehr unzufrieden mit Toto.

  • Hana Derina
    letztes Jahr

    Warum aus Japan? :)

  • stars light
    letztes Jahr

    Ich finde die toll.

  • PRO
    GRAEFE.EU
    letztes Jahr

    Jedem das seine. Wem es gefällt, der sollte es ruhig einbauen...aber viel Technik im Haushalt verursachen früher oder später ungeplante Kosten. Ein simples Keramikklo hält locker 100 Jahre und sollte ab und an nur einen neuen Deckel bekommen...

  • Mona
    letztes Jahr

    Es gibt auch "Dusch WCs", die einfacher sind (einfach Wasser zum Waschen, kalt oder kalt/warm) und daher auch weniger reparaturanfällig sein können. Eigentlich ist das die Hauptfunktion dieser WCs, eher Hygiene als Wellness. Standard in sehr vielen Ländern, auch in dem, in dem ich aufgewachsen bin.
    Zum Glück gibt es sie jetzt auch in Deutschland und langsam werden sie bezahlbarer.
    Wir entscheiden gerade, welche wir für unsere Bäder kaufen. Da bin ich über einen Hersteller gestolpert: Vitra.
    Wer hat mit dem Hersteller Erfahrung?

  • Kühlschrankmagnet Kreher
    letztes Jahr

    Toto, nichts anderes mehr! Nach langem Überlegen haben wir uns dafür entschieden und würden das immer wieder so entscheiden.

    Diese Dinger sind, im wahrsten Sinne der Worte, "für'n Arsch", verzeiht, aber das sollen sie ja auch sein. Die Totoqualität ist, im Moment, noch einzigart, der Preis ok

    Es ist wirklich kein Luxus, es ist ein völlig neues Lebensgefühl auf der Toilette. Die Vorteile im Alter sind ohne Frage.

  • Günter Leberecht
    Vor 10 Monaten

    Hallo, wir haben im April 2019 das Toto Washlet Toto RX Washlet weiss Kat.-Artnr.: TCF794CG. Dies war innerhalb eines Jahres so verkalkt, dass der Kundendienst kommen mußte. Jetzt ist es schon wieder soweit, obwohl die Düsen regelmäßig gereinigt werden. Wir wohnen in der Nähe von München, dies bedeutet hartes Wasser. Meiner Meinung nach ist dieses Washlet vollkommen ungeeignet für hartes Wasser, und hätte niemals im Fachhandel verkauft werden dürfen. Wir sind jedenfalls aus Schaden klug geworden. Mein Fazit: Absolut überteuerten

  • seedream
    Vor 10 Monaten

    Wir haben auch ein Geberit Dusch WC. Ich finde das nicht schlecht. Allerdings ist die Technik anscheinend störanfällig. Das heißt manchmal funktioniert es einfach nicht, ein rotes Lämpchen leuchtet, es muss regelmäßig entkalkt werden, trotzdem können wir das Problem nicht lösen. Unsere Sanitärfirma hat uns direkt ein Geberit verwiesen. Ich hatte noch keine Muse, mich wirklich darum zu kümmern, das ist mir zu kompliziert. Es muss dann ein spezieller Kundendienst kommen, vermutlich nicht umsonst.
    Also insgesamt hat die Technik auch ihre Tücken.

    Von daher wäre es mir heute lieber, eine normale Toilette und zusätzlich ein Bidet zu haben, sofern der Platz es erlaubt natürlich.

    Ich möchte noch etwas anderes zu bedenken geben . Habe heute erst gelesen , wie viele Wälder zur Herstellung von Toilettenpapier abgeholzt werden . Feuchtes Toilettenpapier ist in mehrfacher Hinsicht auch total Umwelt schädlich .

    Anbei noch ein kleiner Tipp für ein wirklich super Produkt, welches einwandfrei funktioniert:

    https://happypo.de/products/easy-bidet?gclid=CjwKCAjwtfqKBhBoEiwAZuesiNRTyZnJOR6OwIaf2a-8uXptutLb0UkgJ9SBYZ8DB-wYWeVR_mkEaRoCC4QQAvD_Bw
    E

    Kostet nicht viel und kann sogar auf die Reise mitgenommen werden. :-)
    LG

  • Michael Bösenecker
    Vor 7 Monaten

    TOTO kann ich eindeutig nicht empfehlen. Habe bei der Renovierung 2014 eines einbauen lassen. Nach 6 Jahren funktioniert es nicht mehr (pumpt kein Wasser), man kann es nicht entkalken und der Hersteller bietet Service nur über Installateur via. Großhandel an.

    Das kann dauern und macht es sicher nicht preiswerter.

  • Mel B.
    Vor 4 Monaten

    Ich kann mich dem nur anschließen, unser Toto funktioniert nach 1 1/2 Jahren nicht mehr, der Techniker kann kommen aber nur für ca 500 Euro. Aussage vom Großhandel, das Wasser ist Schuld. Ich bereue den Kauf total. Ich kann es keinem empfehlen!

  • Günter Leberecht
    Vor 4 Monaten

    Hallo Mel B.

    hatt ihr Toto-Washlet eine Entkalkungsfunktion?

  • Mel B.
    Vor 4 Monaten

    Nein leider nicht. Aber die neuen haben jetzt diese Funktion. Wahrscheinlich weil es viele Probleme damit gab.

  • Houzz-Nutzer 6217830
    Vor 4 Monaten

    Hallo Mel, wir haben nach 6 Jahren das gleiche Problem und sind seit Wochen auf der Suche nach jemanden, der es reparieren kann. Nach der Lektüre der vorigen Kommentare mach ich mich auf einiges gefasst! Das WC ist toll, solange es funktioniert. Vielleicht sollte man beim Kauf doch lieber auf ein deutsches Produkt setzen, da ist es wahrscheinlich einfacher einen kompetenten Kundendienst zu bekommen! Ziemlich ärgerlich!

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.