Helfen Akkustikplatten im Raum mit Betonboden und Kappendecke wirklich

10 x 1.50 m Raumgröße 4,5 m Raumhöhe - Betonboden, Ziegelsteinwände Kappendecke gemauert - schallt sehr - soll nicht eingerichtet werden - nur Objekte werden dort abgestellt - welche Akkustikplatten, die ästhetisch nicht stören, kann man verwenden?

Kommentare (4)
  • hockylanetixx

    Moin,

    z.B. sowas hier => http://www.aixfoam.de/design-schallabsorber-mit-akustikfilzkaschierung-rechteck-sh006 (Stichwort "poröser Absorber)

    Wenn Boden und Wände frei bleiben sollen, dann bleibt wohl nix anderes übrig als die Decke damit zuzupflastern. Kann man in Alurahmen abhängen.

    Man kann die aber z.B. auch mit (weißem) Akustikstoff beziehen und an die Wand hängen. Sieht dann sehr dezent aus und sollte nicht von den Objekten ablenken.

    LG, TH

    arttecc design kamine hat hockylanetixx gedankt
  • PRO
    Regina Basaran Feng Shui & Raumgestaltung

    Man kann auch nur die senkrechten Ecken mit Dämmmaterial ausstatten.

  • hockylanetixx

    Was sind denn "senkrechte Ecken"?

    Eckabsorber sind eher etwas für tiefe Frequenzen und helfen nicht/kaum bei Halligkeit im mittleren/oberen Frequenzbereich (z.B. Sprache).

    arttecc design kamine hat hockylanetixx gedankt
  • hockylanetixx

    Kannst Du nochmal die genauen Raummasse schreiben? Bei den Massen oben scheint etwas nicht zu stimmen (1.50m).

    Dann könnte ich Dir Art und Bedarf der Absorber ausrechnen. Wenn wenn man das weiß dann kann man sich als nächstes Gedanken machen wie man die im Raum verteilt.

    arttecc design kamine hat hockylanetixx gedankt
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.