nofrete

100jähriges Haus - wozu dienen diese Löcher?

nofrete
9. Oktober 2016


Das Haus ist ca 100 Jahre alt und sehr kurios teilunterkellert.
An den Stellen, an denen das Haus nicht unterkellert ist, gibt es Löcher
in der Fassade, die wir nicht recht zuordnen können. Wenn man
reinleuchtet, leuchtet man in einen Hohlraum, wahrscheinlich unter dem
Fußboden. Von innen hat man keinen Zugang zu den Löchern.

Wozu dienten sie? Unterlüftung der Fußbodens? Ist das wichtig? Wir
haben da jetzt den später angebauten Wintergarten, da sind auch 2
Löcher, aus denen ziehts kalt, deshalb hatte der Vorbesitzer sie
zugestopft. Aber wir wissen nicht, ob das korrekt ist, wollen jetzt
einen neuen Fußboden einbauen, und der Tischler hat extra Kanäle gebaut,
um die Löcher freizulassen, aber ist das überhaupt klug? Im beheizten
Raum?

Kommentare (9)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.