christo

GEWINNSPIEL: Was findest Du am stressigsten zu Weihnachten?

Christo Mitov
vor 4 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 4 Jahren

Bitte beachten: Dieses Gewinnspiel ist nun beendet. Herzlichen Glückwunsch Lasse G!

Weihnachten mag das schönste Fest im Jahr sein, allerdings ist es auch das stressigste – ohne Zweifel. Was findest Du am stressigsten am Fest? Stimme unten ab und hinterlasse einen Kommentar und gewinne mit ein bisschen Glück die[THANKS Konsole von kommod[(https://www.houzz.de/produkte/thanks-konsole-prvw-vr~49646780) im Wert von 139€! Kommentiere in den nächsten 2 Wochen und gewinne zum 1. Advent – nur Kommentare gelten als Gewinnspiel-Beteiligung. Der Gewinner wird am 27.12.2016 per Los gezogen.

Dekorieren
Geschenke besorgen
Kochen und Vorbereitung
Erwartungen an die Weihnachtsgeschenke
Die Heimfahrt

Kommentare (116)

  • PRO
    Feng Shui - Energie im Fluss
    vor 4 Jahren

    Geschenke kaufen, dekorieren, gemeinsam mit der Familie an Weihnachten kochen - finde ich alles schön. Im Moment fehlt mir nur noch die passende Stimmung - bin noch nicht so weit...

  • Nata Schnee
    vor 4 Jahren

    Weihnachten ist die Zeit der freier Marktwirtschaft. Die Märkte erfreuen sich an dem Massenkonsum. Ich persönlich freue mich Imme rüber Selbstgerechtes oder nette Worte, aber stattdessen quäle ich mich mit Kitsch und Quatsch rum. Schade um weggeschmissenes Geld. Das ist anstrengend! Ansonsten ist es einfach wunderbar wieder mit Familie zu hocken, blöde Witze zu erzählen und einfach nur sich wieder mal wie ein kleines Mädchen in Papas Armen fühlen

  • fräulein mooy
    vor 4 Jahren
    Das Genießen finde ich selbst immer am Schwersten. Eigentlich soll alles daran toll und besonders sein... Das Aussuchen der Geschenke, das Einpacken, Spaziergänge im Wald und anschließendes Glühwein trinken, Weihnachtsmarktbesuche, Plätzchen backen... Von allem, was ich gerne würde in der Zeit schaff ich nur das Nötigste, es ist meist nur halb so schön wie erhofft und das ist ein wenig ernüchternd. Die Zeit vergeht eben doch nicht langsamer in dem Monat und ein wenig Entschleunigung tut dem Genuss gut.
  • cwasch
    vor 4 Jahren
    Für mich war immer das Anbringen der Christbaumlichterkette der stressigste Part der gesamten Weihnachtszeit. Jetzt habe ich zwei LED-Girlanden, welche auf die Zweige gelegt werden. Alles ist gut
  • Tabea
    vor 4 Jahren
    Geschenke einkaufen ist einfach sooo stressig
  • Krystina
    vor 4 Jahren
    Das einzige was an Weihnachten Stress für mich verursacht ist die alljährliche Frage: "was soll ich schenken?" Ansonsten ist es eine der schönsten Zeiten im Jahr
  • soqinho
    vor 4 Jahren
    Geschenke besorgen ...
  • lotusteich
    vor 4 Jahren

    Ich denke, dass der Stresslevel für viele eher der Druck von der Gesellschaft und dem Umfeld erzeugt wird. Geschenke kaufen, Backen, Dekorieren, Kochen, Besuche,....
    All das und oft noch viel mehr, bringt so manchen an den Rand der Nerven und Erschöpfung, man soll arbeiten, aber gleichzeitig sollen auch die Erwartungen der Familie/Freunde/Kollegen ausreichend erfüllt werden, damit man als "SuperWoman/SuperMan" da steht, welch ein perfektes Weihnachtsfest den anderen vorgesetzt wurde. Dass man aber selbst von dieser ruhigen und besinnlichen Zeit absolut nichts hat, eher ist man da am Ende mit seinen Kräften, interessiert die wenigsten. Aber es liegt auch viel an einem selber, ob man sich diesem Druck beugt oder auch mal ein klares "Nein" sagen kann.

    Daher genießen wir die Feiertage zu zweit, keine Besuche, kein "Ich muss noch dies und jenes...", sondern einfach Zeit füreinander haben! Denn diese haben wir ja eh immer viel zu wenig...

  • PRO
    Anthell Electronics
    vor 4 Jahren

    Ich kann "lotusteich" nur zustimmen. Ich mach mir auch schon lange keinen Stress mehr. Geschenke werden schon im Laufe des Jahres besorgt, eben dann wenn ein Wunsch geäußert wird, Gebäck wird nur noch für den Eigenkonsum gebacken und wir gehen über die Feiertage auswärts essen. Für das Dekorieren und Geschenke verpacken plan ich mir ein Wochenende ein.

  • René Schäfer
    vor 4 Jahren
    Ich finde das Hin und Her zwischen allen sehr stressig. Am schönsten wars als alle bei zns waren. Das war nur 1 Tag Stress und dann nur noch genießen mit den Kindern.
  • blablupp
    vor 4 Jahren
    Jedes Jahr wird Heiligabend wieder überraschend auf den 24.12. vorverlegt. Am Ende wirds doch immer wieder knapp mit den Geschenken...
  • PRO
    Architekten
    vor 4 Jahren
    je nachdem in welcher Stimmung ich gerade bin können ganz unterschiedliche Dinge in den Weihnachtstagen stressig sein. jedoch hat das nicht direkt mit Weihnachten zu tun sondern damit worauf man gerade mehr Lust hätte ;)
  • Annelen Kramer
    vor 4 Jahren

    Am stressigsten finde ich, dass man an Weihnachten immer die Erwartung hat, dass alles perfekt sein muss und man allen seinen Lieben einen Besuch abgestattet hat. Das ganze lässt sich etwas entschleunigen, wenn man seine Aktivitäten mit Freunden und Verwandten schon auf den gesamten Advent ausdehnt (so hat man auch viel mehr davon), aber ein bisschen stressig wird es trotzdem immer. Naja, gehört ja irgendwie auch ein bisschen dazu. ;-)

  • Monika Gaßner
    vor 4 Jahren
    Die Hektik, die überall herrscht
  • Heidrun Böhm
    vor 4 Jahren

    Ich finde den Hype um die Geschenke, die dann alle am 24. hin und her gereicht werden absolut nervig. Hinzu kommt, dass ich selbst noch kurz vorher Geburtstag habe und auch ständig nach meinen Wünschen zum Geburtstag UND Weihnachten gefragt werde.

    Dieses Jahr mach ich das jetzt mal anders.

    Ich verschenke meine Geschenke in der Vorweihnachtszeit , verbunden mit einen gemütlichen Besuch oder ich verschicke Überraschungspäckchen weit vor dem 24. Ich nehme mir Zeit fürs Verpacken und für schön geschriebene Weihnachtskarten.

    Und zu meinem Geburtstag wünsche ich mir keine Geschenke.

    Meine Gäste sollen meine kleine Party einfach genießen und sich wohl fühlen,und dann wäre es schön, wenn sie einfach ein Stück Freude an andere weiter geben.


    Ich freue mich dieses Jahr auf die Vorweihnachtszeit und Weihnachten :-)



  • hh_claudia
    vor 4 Jahren

    Ich finde eigentlich fast alles schön an Weihnachten.

    Das Einzige, was wirklich negativ "nachschwingt", ist die Gewichtszunahme nach dem vielen Schlemmen :-)

  • Cathrin
    vor 4 Jahren

    Ich liebe es zu kochen und zu backen. Aber Weihnachten ist es mir zu viel. Selbst mit der besten Vorbereitung stehe ich in der Küche, während die anderen zusammensitzen und es sich gemütlich machen - einen Wein trinken, reden, knabbern und lachen! Aber, dieses Jahr, diese Jahr wird alles anders!! Jetzt ist unsere Küche das Zentrum der neuen Wohnung und da können alle schön um die Kücheninsel herumstehen. Wenn sie wollen können sie helfen, wenn nicht, leisten sie mir einfach Gesellschaft, trinken, lachen und reden mit mir und ich bin nicht allein irgendwo "abgeschoben".... Das wird schöööön! :-)

    Und das ist auch mein Fazit: Love it, change it or leave it! - Damit kann man sich von jedem Stress befreien.

    Allen hier wunderschöne Weihnachten.


  • helgawww
    vor 4 Jahren

    Ich mag auch die vielen Lichter die man jetzt überall dann zu sehen bekommt, die Lichterketten, die Kerzen, alles was bald auf das Fest hindeutet. Aber ich mag überhaupt nicht die viele Werbung die jetzt im Briefkasten landet wegen Weihnachten, die Frage: was soll ich wem schenken, wie kann man die ganze Familie an Weihnachten unter einen Hut bekommen. Je kürzer die Zeit, desto stressig wird es. Ich wünsche mir nichts mehr als einmal irgendwo auf einer warmen, ruhigen Insel Weihnachten zu verbringen und dann wenn alles vorbei ist wieder gut erholt nach Hause zu reisen.

  • Anki Czo
    vor 4 Jahren

    Weihnachten könnte ohne Geschenke so schön sein

  • Cathrin Buckmann
    vor 4 Jahren

    Weihnachten ist schön und ein wenig Stress gehört eben dazu :-) Wünsche allen ein frohes Fest

  • c_strassmann
    vor 4 Jahren

    Wenn Kinder mit Enkeln kommen, dann ist das Planen und Besorgen vor dem Fest schon anstrengend. Wenn aber Freunde kommen, dann beschränkt sich das Essen auf ein oder zwei Tage. Die Freude überwiegt. Alle anderen kommerziellen Aspekte haben wir - dank der Rückbesinnung auf den Blick auf das Eigentliche, die zurückgezogene Natur - abgelegt. Also keine Erwartung, keine Einwickelpapier-Schlacht etc. etc... Freude über das Zusammentreffen.

  • Agathe Fieber
    vor 4 Jahren

    Für mich ist es keine der vorgegebenen Antworten. Mit drei Kindern ist die Vorweihnachtszeit definitiv das stressigste an Weihnachten. Alle Vereine, Kindergarten- und sonstige Gruppen, Schulklassen und Arbeitskollegien müssen natürlich irgendwie ihre eigenen Weihnachtsfeiern machen. Dazu noch Weihnachtsmarkt der Schule/des Kindergartens, wo auch Mitarbeit erwartet wird. Für mich sind das definitiv zu viele Termine, sodass ich mich richtig freue, an den Tagen dann richtig die Seele baumeln lassen zu können. Kochen entspannt mich da eher und den Wein am Nachmittag gönnt man sich auch eigentlich nur an den Feiertagen. ;-)

  • Aline Nattebrede
    vor 4 Jahren
    die richtigen Geschenke zu finden
  • ullachr
    vor 4 Jahren

    Ich mag Weihnachten, sehr sogar, stressig wird es, wenn ich die verschiedenen Vorliegen und Bedürfnisse beim Essen unter einen Hut bringen soll. Laktosefrei, vegetarisch, vegan, zuckerfrei, Fleischliebhaber, keine Kohlenhydrate am Abend, nicht nach 19.00 Uhr - macht echt Laune. ;-)

  • Sem C.
    vor 4 Jahren
    Persönliche Geschenke zu finden
  • japan257
    vor 4 Jahren

    Eigentlich bin ich ein traditioneller Mensch, was Weihnachten angeht (als Erzgebirglerin wohl auch selbstverständlich). Ich liebe alles an Weihnachten, aber in den letzten Jahren wurde die Familie immer größer, Enkel kamen dazu, Kinder kamen mit Partner, und Eltern und Geschwister gehören auch dazu. Wir haben deshalb auch das Feiern in der Familie auf die Adventswochenenden gelegt und besuchen Eltern, Geschwister, Freunde. Und am 4. Advent feiern wir mit Kindern und 5 Enkeln ein komplettes Fest (Neunerlei, Weihnachtsmann, Lieder singen und Winterspaziergang). Am 23.12. verschwinden mein Mann und ich nach Österreich zum Skifahren und genießen dort ein tolles Fest in unserem Hotel. Dadurch haben alle die Feiertage Zeit, die freien Tage in der eigenen Familie zu genießen. Und zum Thema Geschenke noch eine Idee. Unsere Kinder bemerkten öfters, wir hätten gar keine Zeit mehr für Sie. Deshalb verschenken wir seid 5 Jahren "Zeit"! Ich buche als "Geschenk" für alle ein Wochenende in einer netten Pension gleich in unserer Nähe. Dort verbringen wir dann alle gemeinsam viel Zeit miteinander (mit Lamas Wandern oder Paddeln oder Baden oder ....). Dadurch renne ich seitdem nicht mehr nach Geschenken umher und so stresst mich höchstens manchmal der "Stress der anderen";-)) Frohe Weihnachten allen!

  • Amelie Monyes
    vor 4 Jahren
    Am anstrengendsten ist das planen und das besorgen der Lebensmittel
  • Katharina Frank
    vor 4 Jahren

    Ich finde es am Stressigsten, das Weihnachtsessen zu planen und zuzubereiten. Ansonsten genieße ich die besinnliche Adventszeit sehr! ❤️

  • sissykrenn
    vor 4 Jahren

    das Geschenke einkaufen - Geschäfte überfüllt, zudem hab ich oft Angst, dass es nicht gefällt

  • Liane Starck
    vor 4 Jahren
    Ich möchte, dass alle sich wohl fühlen und setze mich selber unter Druck. Bin keine routinierte Köchin und schon gar nicht für mehr als vier Leute, daher habe ich immer Panik das Essen zu versauen
  • Johanna Frank
    vor 4 Jahren

    Ich mache mir nie Stress, ich habe immer eine besinnliche Zeit

  • Christo Mitov
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 4 Jahren

    Wir haben einen Gewinner! Herzlichen Glückwunsch Lasse G! Dein Name wurde beim Los gezogen! Ich setze Dich in Verbindung mit kommod – viel Spaß mit dem Preis!

  • Lasse G
    vor 4 Jahren
    Oho! Wie schön. Da bin ich aber platt! - Vielen lieben Dank!!!
  • ankestueber
    vor 4 Jahren

    Herzlichen Glückwunsch!

  • Lasse G
    vor 4 Jahren

    Vielen Dank!

  • biene123
    vor 4 Jahren

    Wir geniessen diesesmal schon die Adventssonntage mit einer stillen Stunde bei Kerzenschein, lesen eine besinnliche Geschichte und knabbern dabei Kekse und trinken leckeren Tee....So fällt die Hektik von uns ab und wir blicken dem Schenkstress etwas gelassener entgegen...

  • daggi_t
    vor 4 Jahren
    Am heiligen Abend noch Geschenke einzukaufen ist wohl das schlimmste zu Eeihnachten !
  • Dera
    vor 4 Jahren
    Zuviel Arbeit für das Essen
  • Lasse G
    vor 4 Jahren

    Hallo Zusammen,

    ich melde Vollzug: die schöne [kommod-[(https://www.houzz.de/produkte/thanks-konsole-prvw-vr~49646780)Anrichte ist angekommen, montiert (übrigens sehr einfach!!) und steht da, als hätte sie nie woanders hingwollt :-)) Zusammen mit einem neuen Bild, das unsere Unterverteilung verdeckt, ist jetzt - für unseren Geschmack - ein richtig schönes Entrée daraus geworden.


    Nochmals vielen Dank und liebe Grüße!

  • Silke Krause
    vor 4 Jahren

    Neid! Sieht soooo fesch aus

  • Heidrun Böhm
    vor 4 Jahren

    Passt perfekt !

  • Lasse G
    vor 4 Jahren

    Danke schön!!!

  • ankestueber
    vor 4 Jahren

    Super!

  • Lasse G
    vor 4 Jahren

    Nochmals vielen lieben Dank und ich wünsche allen hier völlig stressfreie Weihnachten! LG!

  • Elisabeth Dorothea
    vor 4 Jahren
    Die vielen Termine, die man einfach aufgedrückt bekommt. Bei jedem Verein gibt es eine Weihnachtsfeier (Kleinkind macht einen Riesenterz, wenn es da nicht hingehen kann), Kindergarten, Betriebsfeier mal 2,dazu kommt der Jahresendtermindruck auf der Arbeit und bestes Krankheitswetter. Gerade dann, wenn man zusätzliche Events wegen Stress und auch Ansteckung vermeiden sollte, muss man sich immer wieder in die Menge stürzen. Ohne diese Termine würde ich den Advent um einiges mehr genießen!
  • PRO
    Treppen und Bauelemente Schmidt GmbH
    vor 4 Jahren
    Herzlichen Glückwunsch.
    Die Konsole hat einen tollen Platz bekommen.
  • PRO
    BERLINRODEO interior concepts
    vor 4 Jahren

    das stressigste ist: Die Familie zu beruhigen ! :-)

  • PRO
    SHAPES GmbH
    vor 4 Jahren

    Für jeden einzelnen ein individuelles Geschenk zu finden, ist echt nicht einfach...

  • karin emmerich
    vor 4 Jahren

    für jeden das richtige Geschenk zu finden ist am schwierigsten


  • Mathias Hertel
    vor 4 Jahren

    Weihnachten ist großartig. Allerdings das Einkaufen der Geschenk versetzt mich immer wieder in Stress. Ich will schließlich etwas verschenken, dass auch für Freude sorgen soll!
    Viele Grüße

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.