gutberlet

Neues Badezimmer für ein Haus aus 1891

FINDHUS
vor 3 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 3 Jahren

Ein Berliner Altbau aus 1891 sollte von einer "Badezimmer Bausünde" befreit werden und mit Charme und ungewöhnlichen Lösungen zu neuem Leben erweckt werden. Vorher Foto:

Jetzt lebt das Badezimmer wieder und zollt trotz moderner Sanitärobjekte und Technik dem Alter des Hauses Tribut. Rostelemente, freigelegtes und saniertes original Mauerwerk sowie individuelle Einbauten geben dem Raum Persönlichkeit.

Preislich lag die Modernisierung bei ca. 15.000 Euro. Eine Investition, die sich gelohnt hat, oder?

Kommentare (22)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.