fabian_preiss

Esszimmerbeleuchtung

Fabian Preiß
13. April 2018
Hallo zusammen, aktuell sind wir noch komplett beim kernsanieren eines 1960er-Jahre Hauses. Wir haben für das Esszimmer nun einen Anbau in Planung - mit einer großen Glasfront.
Jetzt geht es um die Beleuchtung dieses doch recht großen Raumes.
Wir haben uns Deckenspots als Grundbeleuchtung überlegt. Eventuell noch seitlich 2-3 Wandleuchten. Frage: haltet ihr Hängelampen über dem Esstisch für zwingend?
Bin auch für sonstige Ideen dankbar.
Lieben Dank.

Kommentare (7)

  • ankestueber

    Hallo Fabian,

    das ist zum einen Geschmacksache und zum anderen hängt es auch mit der Beleuchtung der anderen Bereiche zusammen, da ja alles offen ist. Du müsstest also schon ein bisschen genauer werden, auch wo die Wandlampen wären und welche...

    Generell: Zwingend sind Hängelampen nicht über dem Esstisch.

  • Fabian Preiß
    Hallo Anke, wir haben im Flurbereich und Küche mit Deckenspots als Grundbeleuchtung geplant. Wo das Sofa steht zentral eine Hängelampe.
    An der Wand unten (wo das Sofa steht) 2 Wandlampen (Kegelförmiges Licht nach unten und oben). In der Küche über der Insel dezente, einzelne Hängelampen.
    Jetzt überlegen wir beim Esszimmer, ebenfalls Deckenspots als Grundbeleuchtung anzubringen.
    Für gemütliche Abende mit Freunden, so stelle ich mir vor, wäre eine Hängelampe vielleicht atmosphärisch wichtig; wobei meine Frau meint, dass es auch ohne eine Lampe über dem Tisch geht. ...
  • PRO
    Rausch Lichtkonzept

    Hallo Fabian,

    Pendelleuchten über dem Esstisch sind immer die beste Variante, um den Tisch optimal auszuleuchten.

    KÜCHE & ESSPLATZ · Mehr Info



    Eine schöne Alternative sind auch Lichtvouten, um den Essplatz indirekt auszuleuchten. Gerne sind wir Dir auch bei der Planung der Beleuchtung bei deinem Umbau behilflich!
    Küche & Essplatz · Mehr Info


  • Lasse G

    Hallo Fabian,

    vielleicht ist das sehr konservativ von mir gedacht, aber m.E. sieht eine Essgruppe vollständiger mit einer Pendellampe aus (obwohl ich sonst seeeehr auf Strahlerleisten "stehe" ;-)). - Mal ganz unabhängig von Faktoren wie Farbeindruck von Essen, Getränken etc. Alternativ ginge vielleicht - je nach stilistischer Vorliebe- auch so etwas:

    Generell möchte ich Ihnen aber - neben einer sinnvollen Grundbeleuchtung und Pendelleuchten- auch schaltbare Steckdosen für Tisch-od. Stehlampen empfehlen. Wir haben damals den Tipp unseres Architekten beherzigt und diverse Steckdosen von der Zimmertüre aus schaltbar ausgeführt. Vorteil: schon beim Betreten des Raumes kann man die gewünschte Leuchte anschalten und - falls so etwas bei Ihnen angedacht ist - über Smarthome (u. -Phone) steuern und so z.B. für unterschiedliche Lichtszenarien (auch bei Abwesenheit) sorgen.

    Aus eigener Erfahrung noch ein Wort zu Wandleuchten: man ist schon sehr festgelegt. Soll heißen: Wandleuchten sehen oftmals nur gut aus, wenn man die Zuleitung unter Putz vorbereitet und die Positionen der Wandleuchten exakt auf Möbelierung, Bilder, Treppenlauf . . . etc. abgestimmt und ausgemessen sind. Späteres Möbelrücken oder Bilder neu arrangieren wird dann schon schwierig. Hier und da mal eine Wandleuchte sieht - sorry - oftmals mehr nach Sammelsurium, denn nach Konzept aus.

    Ausnahmen könnten Leuchten sein, die auf Grund ihrer Konstruktion erlauben, dass man das Licht so ausrichten kann, wie man es im Alltag braucht, z.B. in einer Leseecke.

    FLOS 265 Wandleuchte • Flos Design Shop Berlin • emporium-mobili.de · Mehr Info

    Artemide - Demetra Wall · Mehr Info

    Artemide - Tolomeo Basculante Wall · Mehr Info
    Viele Grüße!

  • viki1991

    ich weiss nicht ob es schon zu spät ist, aber ich schreib's trotzdem mal hier rein: wenn man keine hängeleuchte über den tisch möchte, gibt es genügend alternativen. aus welchem material ist denn die decke über dem tisch? rigips oder beton? wäre es rigips, lassen sich zB super solche LED-schienen "unter-putz" d.h. deckenbündig einbauen - mit einer abdeckung in plexigalas oder ähnlichem material. soweit ich weiß gibts die auch dimmbar. auch wenn man nicht die möglichkeit hat, etwas "einzustemmen", sollte es klappen - diese schienen sind oft nur 18-25 mm hoch und fallen oben an der decke befestigt garnicht auf..

  • PRO
    EIKORA Bad- & Wohneinrichtung

    Hallo Fabian, wir statten gerade ein Geschäft in Köln aus und haben dafür eine Leuchte von GI Gambarelli über dem Ess-/Arbeitstisch ausgesucht. Nur so als Idee

    Gi Gambarelli Leuchte · Mehr Info

    Schönen Gruß aus Düsseldorf
    Eugen Kuschnir

  • PRO
    Licht + Planung GmbH & Co. KG

    Schade das es keinen "Gefällt mir nicht" Button gibt...


Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.