nackie

Design Dilemma: Junges Wohnen mit alten Möbeln

Nackie
vor 3 Jahren

Hallo, ich hatte schon ein ziemlicher langer Beitrag geschrieben, habe aber wohl in dem grauen Bereich geklickt und schwupps war alles weg. Agh!

Diesmal kürzer :) Für unseren Sohn mit seiner junge Familie (er und sie Anfang 20 mit Baby, Hund und Katze) haben wir eine neue Wohnung. Die Wohnung haben wir möbliert gekauft, mit überwiegend gut-bürgerliche 60er/70er Jahre Stilmöbel in Eiche (Esszimmer) und Nußbaum/Würzelholz (Wohnzimmer). Diese Möbel müssen wir für die Anfangszeit nehmen, und unser Fundus besteht demzufolge aus:

•Stil-Esszimmer mit ausziehbaren Esstisch (1x1,10m, ausziehbaur auf 180m) und 6 passende Stühle

•ein Stil-Anrichte (2,50m) beides in Eiche mittel-dunkel.

•ein typischer 50er Jahre Wohnzimmerschrank in Nuß/dezenter Würzelholz (mit Rechnung von 1954, hatte damals DM 1600 gekostet!)

•ein kleiner, halbrunder Sofa mit 2 passenden kleine Sesseln

•Klavier in Buche Bierlack (kann gestrichen werden)

•mehrere Ohrensesseln (voll gepolstert, teilweise mit sichtbaren Holz)

•einiges an diversen Kleinmöbel


Möglich wäre es, noch ein bisschen auszugeben für kleinere Sachen, wie ein Couchtisch, Lampen, etc. Aber die größeren Möbel sind erstmal gesetzt.


Das ist eine Stadtwohnung mit 124qm, 70er Jahre Bau mit typischen Merkmalen. Konkret geht es hier um eine L-Form Wohn-/Esszimmer mit offener Küche. Der L-Form hat nur auf der eine Seite Fenster, so dass trotz Südfenster es eine dunkle Ecke gibt.


Der Blick aus dem Westfenster (mit Balkon) ist quasi der Blickfang der Wohnung. Momentan befindet sich, sinnigerweise, das Esszimmer an der Küche angrenzend. Das Wohnzimmer befindet sich in der fensterlosen und dunkeln Ecke. Ich würde die Wohnbereiche anders aufstellen, damit das Wohnzimmer gutes Licht und das schöne Taunus-Aussicht hat, es gestaltet aber schwierig. Vielleicht habt Ihr bessere Ideen als ich! Freue mich schon auf eure Anregungen!


Sorry für die wirre Reihenfolge der Bilder und lieben Dank für alle Vorschläge.










Kommentare (17)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.