finn7691

Wir brauchen Euren Rat für unsere Badezimmerplanung!

finn7691
vor 2 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 2 Jahren

Hallo liebe Houzz Community,

schon seit längerem sind wir (Familie H., 2 Erwachsene und 2 kleine Mädchen) sehr aktive Mitleser bei Houzz und staunen immer wieder über die vielen tollen Beiträge, kreative Ideen und konstruktiven Hilfestellungen - so soll eine Community sein! :-) Nun sind wir auf Eure Hilfe angewiesen bzw. würden uns sehr über Vorschläge für unsere Badezimmerplanung freuen.


Wir bauen nächstes Jahr in einem denkmalgeschützten Stadtteil einer norddeutschen Stadt mit einem Architekten ein Stadthaus (eigentlich ein Reihenhaus da in der Altstadt alle Häuser an einander grenzen) mit 3 Vollgeschossen (EG, 1. OG, 2. OG) + Dach + Keller.


Da die Grundstücke in der Altstadt sehr klein sind (unser Grundstück ist ca. 160m²) hat auch unser Haus eine ziemlich kleine Grundfläche von ca. 5,50 x 12m. Dadurch sind auch die Badezimmer relativ klein - mit Ausnahme des im Dachgeschoss. Beheizt wird das gesamte Haus mittels Fußbodenheizung, Platz für Heizkörper müssen wir also in keinem der Räume vorsehen.


Wir haben Euch mal die Grundrisse vom "Gäste-WC" im Keller sowie dem "Kinder-Bad" im 2. OG und dem großen "Eltern-Bad" im DG angehängt. Die Vorschläge des Architekten sind schon relativ konkret, folgen aber sehr seinen eigenen Wunschvorstellungen und gefallen uns noch nicht.


Das Gäste-WC im Keller mag ja so gehen, wobei wir dort evtl. auch ein Pissoir sehen würden.


Das Kinder-Bad im 2. OG bräuchte aber z.B. keine Badewanne (sonst sitzen die lieben kleinen da vermutlich stundenlang) sondern eine Dusche und vor allem auch Strauraum der einen nicht optisch erschlägt oder das Bad noch schlauchiger macht.


Im Eltern-Bad im DG sind wir von der Verteilung der Sanitärobjekte und den Sichtachsen leider nicht angetan, wer möchte bitte auf einer Toilette sitzen die direkt zur Tür zeigt und sofort einsehbar ist? Auch wäre hier im Eltern-Bad, was als Wellness-Oase dienen soll, zusätzlich eine begehbare Dusche und offene Ablagen für Handtücher, Kerzen etc. sowie eine hölzerne oder gemauerte Sitzbank toll.


Wir würden uns sehr über Eure konstruktiven Vorschläge freuen denn unser Architekt hat leider ganz eigene Vorstellungen und geht nur wenig auf das ein was wir geschmacklich und preislich vorschlagen - jedenfalls hat er dauernd Argumente warum etwas nicht geht, z.B. muss die Badewanne unbedingt nah an den Hausschacht damit der Abfluss funktionieren kann, eine Dusche ginge wegen der Dachschrägen nicht usw.


Wir sind sehr dankbar über jede Anregung!


Danke und liebe Grüße,


Eure Familie H.



Rechte Seite = Straßenseite / Linke Seite = Gartenseite







Kommentar (1)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.