stefanernst

Wärme Zuhause schaffen

Ernst Ofenbau
vor 3 Jahren

Schon seit Jahren wollten wir unsere alte Werkstatt zu einem Wohnhaus umbauen.

Doch leider mussten wir erfahren, dass dies aus statischen Gründen nicht möglich sei.

Uns blieb also keine andere Möglichkeit als komplett neu zu bauen!


Heizkamin und Kachelofen in Einfamilienhaus · Mehr Info


Jetzt ist es endlich soweit – wir haben unser schönes Eigenheim in Metzingen bezogen. Und genießen unser mitten in der Stadt, dennoch sehr ruhig gelegenes Domizil, mit großem Garten in vollen Zügen.

Auch dank der hier umgesetzten speziellen Kaminvariante. Die ursprüngliche Idee war, im Erdgeschoss zwei getrennte Öfen einzubauen – einen im Wohn- und Essbereich, und einen anderen in Richtung Elterntrakt (Schlafzimmer und Bad).

Während des Planungsverlaufs kristallisierte sich die heutige „All-in-one-Lösung“ als ideal heraus.


Heizkamin und Kachelofen in Einfamilienhaus · Mehr Info


Der Heizkamin mit dem auch als Raumteiler fungierenden „Heizriegel“ verfügt über einen Spartherm-Einsatz (Modell Arte U-70) inklusive elektrischem Antrieb „Sesam“, sowie eine Abbrandsteuerung S-Thermatik Neo mit weißem Display und schwarzer Ausmauerung. Im Kachelofen verrichtet der ebenfalls mit einer Abbrandsteuerung ausgestattete Brunner-Einsatz Modell HKD 2.2 (flach) seinen Dienst. Über dem Kachelofeneinsatz wurden drei Modulsteine MAS 440 zweischalig eingebaut.


Heizkamin und Kachelofen in Einfamilienhaus · Mehr Info


Zur optimalen Wärmespeicherung integrierten wir eine Gusshaube MAS 440 von Brunner. Edle Spachteltechnik und monochrom mattschwarz gefinishte Stahlflächen, abgesetzt durch präzise gearbeitete stählerne Schattenfugen, runden mit einer edlen Oberfläche die gesamte Anlage ab.


Heizkamin und Kachelofen in Einfamilienhaus · Mehr Info


Wie finden Sie unser Ergebnis?

Kommentare (3)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.