webuser_400329474

Planung EFH bitte um Rat zum Gesamtkonzept

Christoph L.
vor 2 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 2 Jahren

Leider ist die komplette Formatierung dahin, Sorry dafür!!

Hallo liebe houzz Community!

Erstmals vielen vielen Dank für jede Antwort hier, dass ihr euch die Zeit nehmt für dieses tolle Forum!!!! Das ist keine Selbstverständlichkeit.

Wir sind mittlerweile zu Dritt und haben über das letzte Jahr unser EFH geplant, was nicht immer leicht war…. Der Plan ist mittlerweile auch genehmigt und der Start soll im April stattfinden.

Ich bin mir in ein paar Punkten nicht sicher ob das Konzept, so wie es steht, richtig und gut ist. Vielleicht gibt es hier und da noch ein Tipp von euch, der es im Gesamtkonzept stimmiger macht.

Ich fang mal mit dem KG an und schreib zu jedem Geschoss etwas:

- Keller 4 wird der Waschraum mit Trockner und WaMa

- Keller 1, 2 und 3 sind noch unklar, evtl. Keller 2 der „Partyraum“, 1 das Lager?

- Heizung Technik ist klar

EG:

- Küche/Essen bekommt ein „Sitzfenster“, die Küchenwand wird Richtung Vorrat versenkt

- In der Garderobe kommt noch ein kleiner Abstellraum, in dem der Technikschacht von KG ins OG versteckt ist

- Gäste WC, die Planung ist nicht fix, der Planzeichner hat da nur einen Platzhalter gezeichnet

- Flur, hier ist eine Galerie geplant

OG:

- Die Bäder sind auch noch in Planung, hier war uns wichtig, dass es ein Kinderbad gibt

- Sichtdachstuhl

- Möblierung Schlafzimmer nicht beachten, Bett Eltern steht an der 180° versetzt, und die Durchgangstüre zur Ankleide wurde verschoben

Schnitt:

- Die Rohbauhöhe wird sich auf 12 volle Steine belaufen, ca. 3,01m

Sonstiges:

- Das Küchenfenster wird auf eine Höhe von 1,30cm gesetzt

- Wir haben uns für ein Flachdach auf der Garage entschieden um das Fenster im Ki-Zimmer 1 zu ermöglichen

Falls jemand noch Verbesserungen oder Anmerkungen zum Grundriss hat, gerne hier schreiben.

Was mich im Besonderen beschäftigt ist, die Terrassen- und Eingangsüberdachung. Sollte man diese auch im Flachdachstil ausführen? (Betondecke rausziehen) Die eingedeckte Überdachung beim Eingang soll auch bei der Terrasse verbaut werden und ums Eck zu Garage hin.

Ich habe Sorge, dass ich im Wohnzimmer im Dunklen sitze, da der Zimmerer ungefähr 3m tiefe überdachen will. Wenn ich den Sonnenstand Sommer ca. 62° max und Winter min. 20° hernehme, komme ich auf eine max. 1,80 bis 2m tiefe Überdachung. Den Rest könnte man doch mit einem Sonnensegel über dem Sitzplatz abfangen, da reichen die 1,80m nicht, ist klar.

Und zum zweiten die Fensteranordnung, seht ich da Probleme? (Außer im Elternbad ->Klo )

Vielen Dank für eure Meinungen!

Viele Grüße.

Christoph

Kommentare (31)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.