Houzz Logo Print
s_karlstroem

Bepflanzung Grundstücksgrenze

skalle
vor 3 Jahren
Hilfe - Ich suche Tipps/ Empfehlungen zur Bepflanzung eines kleinen Teilbereiche unseres Garten zum hinteren Nachbarn!

Hintergrund ist, dass unsere neuen Nachbarn einen Großteil ihrer Randbepflanzung entfernt haben. Dadurch kann man nun von einem unsere Zimmer bis auf die Parallelstraße hinter uns schauen (und logischerweise von dort auch zu uns)

Daher suchen wir nun Möglichkeiten, um diesen Einblick zu verhindern/reduzieren. Erste Idee waren 3 Hochstämmchen/ Kugelbäume/ Spalierbäume an der relevanten Stellen. Doch die Auswahl erschlägt mich gerade...

Zu den Gegebenheiten: besagtes Stück ist recht klein 7,5 x 4m (4m von Haus zur Grundstücksgrenze) Ausgerichtet nach NW aber mit direkter Sonne ab Mittags, unser Boden ist recht lehmig.

Anbei zwei Beispiele, die mir gefallen würden, aber ob das vom Platz ausreicht?

Ich habe schon Kugelakazien, Amberbaum und Ahorn gegoogelt, ebenso Spalier-Hainbuche, aber bin mir unsicher, ob diese zu groß sind bzw werden?

Danke für alle hilfreichen Tipps!

Kommentare (19)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.