meike_jo

Arbeits-, Gäste- und Stauraumzimmer in eins - das muss doch gehen

Meike Jo
vor 9 Monaten
zuletzt bearbeitet:vor 9 Monaten

Hallo allerseits,

da bin ich mal wieder in der Hoffnung, von Euch tolle Ideen zu bekommen. Unsere Wohnung ist entgegen unserer Planungen immer noch nicht recht fertig. Da wir eine eingebaute Abstellkammer zugunsten von vollständig verlegtem Parkett herausgenommen haben, haben wir nun definitiv ein Stauraumproblem. Im Moment stapeln sich Kartons in Ivar-Regalen an den Wänden... das ist kein Zustand.

Meine Vorstellung des Raums war, dass hier sowohl Stauraum (viel! wir haben derzeit Kartons für etwa 15qm (senkrecht) an der Wand stehen), Gästebett (am besten irgendwie für zwei nicht ganz kleine Personen), ein großer Schreibtisch (etwa 2m breit und 1,50 tief) sowie ein paar Regale für Ordner und Bücher Platz finden. Ich befürchte, da wünsche ich mir zuviel, immerhin scheitere ich seit einem halben Jahr an einer sinnvollen Planung. Hatte sogar schon überlegt, eine zweite Ebene oder Stufe einzubauen, aber auch das ist nicht wirklich preisgekrönt.

Unser Raum ist 4*5,90m groß und hat an der Stirnseite zwei Fenster mit Heizungen darunter. (einen groben Grundriss sende ich mit). Die Deckenhöhe beträgt etwa 3,30m.

...was fehlt noch? Ich glaube, das wars im Groben. Ich erspare Euch ein Foto der Kartonwände. ;-)

Für alle Tipps bin ich dankbar!

Viele Grüße
Meike



Kommentare (18)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.