Houzz Logo Print
idensus

Parkett in einer Wohnung erweitern - oder anderen Fußboden?

idensus
vor 2 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 2 Jahren

Guten Morgen, ich brauche mal Rat: in meiner 80 qum Mietwohnung liegt im Flur und im großen Küchen/Essraum Doussie Hochkantlamellen Parkett, im winzigen Schlafzimmer und im 27 qum Wohnraum alter Teppichboden. Den gilt es auszutauschen. Das gleiche Parkett vom Profi neu zu verlegen im Wohnraum allein kostet rund 5000 Euro, im Moment zu viel für eine Mietwohnung. Wie nun schaffe ich einen guten Anschluss? Wohnzimmer ist mit Flur durch normale Türbreite verbunden, Schlafzimmer geht von der Küche ab.

Dies sind meine Optionen, bis jetzt:

Hochkantlamelle aus Eiche, die wesentlich preiswerter ist - dann ist das Muster immerhin das gleiche

Fertigparkettdielen in Doussier - die könnte ein Freund verlegen und passen dann in Farbe und Maserung

eine ganz andere Diele - die Wohnung ist einer alten Schule, 3.30 m hohe Räume, ist also eh alles etwas eklektisch

Sisal in schwarz oder honigfarben

Ziegenhaarteppich

Linoleum - auch nicht eben billig; wie leicht ist das selbst zu verlegen?

Bin dankbar für jeden Rat und grüße herzlich,

Susanne

Kommentare (6)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.