webuser_599246328

Schulungsraum in Nachbarschaftszentrum teilen - Ideen gesucht!

Mona
vor 15 Tagen

Liebe houzz-Community,

ich leite ein Nachbarschaftszentrum in einem benachteiligten Stadtteil. Die Räume bekommen wir von der Stadt. Wir haben einen großen Schulungsraum, den wir gerne als großen als auch geteilt als zwei kleinere Räume nutzen würden, da wir aus allen Nähten platzen. Wir haben an eine mobile Trennwand gedacht, wissen jedoch nicht, ob sie schalldämmend genug ist (nebenan könnte eine Beratung laufen). Auch gibt es nur ein schmales festes Fenster zum Nebenraum, sodass bei einer Trennung eine der Räume ganz ohne Tageslicht auskommen müsste. Der Raum hat aber dimmbares weißes Deckenlicht, was sehr hell werden kann und eine mehre schlecht als recht funktionierende Lüftungsanlage. In jedem Raum muss ein Whiteboard installiert werden und ein Flipchart Platz neben den Kursteilnehmenden haben.


Fragen: Wie kann man die Räume am besten trennen, sodass zwei vernünftig geschnittene Räume entstehen? Welches System ist schalldicht genug und einfach auf- und zuzumachen? Müssen wir brandschutz- und fluchttechnisch irgendetwas beachten?

Wir haben Landesmittel erhalten, die wir dafür nutzen können. Es sind "grandiose" 5000€.

Habt ihr gute und bezahlbare Ideen?

Ihr findet hier zwei Fotos des Zentrums mit der Angabe des Raumes. Leider habe ich keine besseren, da wir ja nicht die Eigentümer sind.

Es bedanken sich für eure Unterstützung 11 Mitarbeitende und ca. 450 Gäste, die unser Zentrum wöchentlich besuchen :-)

Liebe Grüße, Mona





Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.