julia_hartung

Schiebetür verdeckte Schiene (in Decke)

Julia Hartung
letzten Monat


Liebe Community. Wir wollten eine Glas-Schiebetüre und Holz-Schiebetüre beide IN der Wand laufend, sodass man keine Schiene o. Ä. sieht (Bild 1).


Auf dem 2. Bild seht ihr was nun geliefert wurde. Soll-Ist also völlig unterschiedlich.



Die Schiene (Bild 3) an sich wurde bereits vor dem Verputzen usw. an der Decke angebracht und endet bündig mit der Decke. Ich, als Laie, dachte: "Gut, das Türblatt wird nun direkt in die Schiene eingehängt, alles gut." Nun ist es aber so, dass dieser unschöne Wagen in der Schiene hängt, 6cm Luft zur Decke ist und dann erst das Türblatt beginnt.


Der Türen Lieferant sagt nun, es gibt keine Schiene bei der die Tür direkt eingehängt wird, und dass man das jetzt nur mit Trockenbau verkleiden kann. Dann wird die Durchgangshöhe aber natürlich enorm niedriger.


Ich möchte nun belegen, dass es bestimmt solche Schienen oder andere Möglichkeiten gibt, mittlerweile ist doch alles möglich. Kennt ihr Hersteller oder Systeme bei denen das machbar ist? Oder wer hat solch eine Tür und wie war da das Vorgehen?

Die Tür wird so auf jeden Fall nicht bleiben. Danke liebe Community für euer Schwarmwissen.

Kommentare (8)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.