webuser_849568953

Rettung eines Badezimmers (Neue Fliesen & Sanitäränderungen)

Dominic
letzten Monat

Hallo zusammen,

ich lese hier schon seit einigen Tagen interessiert mit und möchte mich heut mit unserem Problem an euch wenden :-) Wir haben kürzlich eine Wohnung gekauft und wurden vom Bauträger/Architekten beim Thema Badezimmer leider schlecht beraten, so dass das Resultat wahnsinnig schlecht ausgefallen ist (nicht rektifizierte Fliesen, falsche Fugenfarben, zu große Fugen, usw...). Bevor wir uns nun jahrelang ärgern haben wir uns entschlossen, das Bad neu fliesen zu lassen und dabei auch noch ein paar Sanitäränderungen vorzunehmen (Bekannter ist Sanitärmeister).


Unsere Überlegungen sind nun folgendermaßen:


Wir würden das Bad gerne mit großen Fliesen und sehr dünnen Fugen Ton in Ton fliesen lassen (60x120 - Ciem Pietra Sabbiosa Avorio Naturale - https://www.coem.it/de/bodenbelaege-und-wandverkleidungen/pietra-sabbiosa/), sind uns aber nicht sicher ob die Größe passend zum Bad ist. Einen Plan des Bades und ein aktuelles Bild findet ihr unten im Post. Wir würden gerne die rot eingezeichnete Fläche raumhoch (2,50m) fliesen, haben aber das Problem dass die Optik durch die ganzen Vorsprünge etwas unruhig wirken kann. Insbesondere der 35cm Tiefe Vorsprung im Bereich WC/Waschtisch ist sehr dominant, musste aber wohl wegen der Beton-Wand so gelöst werden. In jedem Fall würden wir alle Kanten im Jollyschnitt ausführen lassen.


Zusätzlich überlegen wir, den 15cm/120cm Vorsprung bei der Badewanne bis nach oben durchzuziehen, um dann Unterputz-Duscharmaturen montieren lassen zu können (wenn wir die Fliesen eh schon entfernen und dadurch der Trockenbauer ran muss), sind aber auch hier wegen der Optik sehr unsicher.


Unsere Frage wäre nun, was ihr vom Plan haltet und ob Ihr ggf. Ideen habt, wie man die Situation insgesamt gut lösen kann. Auch diese Ablage rechts von der Badewanne gefällt uns nicht sehr gut, da sie nicht bündig ist.


In jedem Fall vielen Dank für Eure Tipps und Ideen :-)


Viele Grüße,

Dominic





Kommentare (10)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.