Houzz Logo Print
marie_lu4

Bein- bzw. Fußfreiheit bei Sitzbänken mit Stauraum

Marie
letztes Jahr

Liebe Community,

ich plane am Esstisch eine eingebaute Sitzbank mit Stauraum. Die Nische ist 63 cm tief. Am liebsten würde ich mit fertige IKEA Schränke (40cm hoch, mit Türen 42 oder 57cm tief) verwenden, mit einer schönen Holzplatte darüber oder einer Polsterbank. Gibt es Erfahrungswerte wie weit die Sitzbank unter der Sitzfläche mindestens rückspringen muss, damit man genug Platz für die Füße/Fersen/Unterschenkel hat?


Oft sind diese Bänke ja schräg abfallend konstruiert, aber mein Budget wird nicht für eine Maßanfertigung ausreichen. Bei 40cm tiefen Schränken wären es 21cm, um den Platz besser nutzbar zu machen bevorzuge ich allerdings die 55cm wo mir dann nur 8cm blieben.


Ich schätze, dass in erster Linie die Kinder auf der Bank sitzen werden, daher frage ich mich, ob ich zugunsten des Stauraums die Beinfreiheit opfern soll. Oder gibt es hier Meinungen, dass sich in so einem Fall die Maßanfertigung auszahlt?


Herzlichen Dank für eure Einschätzungen!

Marie

Kommentare (5)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.