vogl_t

Farbgestaltung bei 2 Gebäuden - Meinungen gefragt

Vogl
vor 8 Tagen
zuletzt bearbeitet:vor 8 Tagen

Liebe Community,

Bei mir stehen Wohnhaus und Scheune im 90 Grad -Winkel (vgl. Foto)

Die Scheune ist bereits beige gestrichen und ist zur Hälfte eh aus Sandstein.

Zur Farbgestaltung des Wohnhauses würde ich gerne eure Meinungen wissen.

1. Könnt ihr euch die Gauben des Wohnhauses (aktuell nur weiß grundiert) in einer anderen

Farbe vorstellen oder würdet ihr das Holz der Gauben des Hauses ebenfalls in dem Braunton wie bereits bei der Scheune streichen. Ich bin mir nicht sicher, ob es zu unruhig wirkt, wenn die Gauben einen anderen Farbton bekommen.

2. Das Haus bekommt noch Faschen und Fensterläden. Ich werde auf jeden Fall vergraute Farbtöne verwenden. Wichtig ist mir, dass es nicht knallbunt wird, da ich ein Gartenfan bin und der Garten soll durch seine Farben wirken und nicht mit dem Haus wetteifern.

Mein Problem ist hier, dass das Haus weder zu hell noch zu düster wirken soll. Die Fassade des Wohnhause befindet sich auf der Südseite. Ich habe den die Fächer "Keim historisch" und "Keim Naturstein" zu Hause. Vielleicht hat jemand Farbideen - ich könnte mir einen vergrauten Grünton vorstellen. Ich bin dankbar für jede Inspiration. Hilfreich wäre auch, wenn mir jemand mitteilen könnte, wie ich bei der Farbauswahl bezüglich der Helligkeit oder Sättigung der Farbe an der Südseite am besten vorgehe, ggf. welcher Hellbezugswert für eine Südseitenfassade passend ist.

Vielen Dank und viele Grüße

Andrea


Kommentar

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.