Houzz Logo Print
marmp13

Wände streichen mit oder ohne Rand

Maria Martin
vor 2 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 2 Jahren

Hallo in die Runde,

Ausgangssituation:

Altbau, 30 m2 Wohnzimmer mit Stuck

Einrichtung in spe: hellgraues Sofa, Couchtisch schwarzes Holz und Stein mit schwarzem Metallgestell, dunkler Ess-Holztisch, Stühle hellgrau, schwarzes Metall in den Stuhl- und Sofabeinen, schwarze Bilderrahmen, weiße Gardinen.

Ich möchte mein Altbauwohnzimmer in Hellgrau streichen, mit einem weißen Rand zum Stuck.

Meine Fragen:

sieht ein Rand (gleiche Breite wie die zum Stuck) an beiden Wandseiten in den Ecken

altbacken oder zu palaismäßig aus?

Sollte die Fensterfrontwand besser in weiß belassen werden?

Ich habe nach eigener Recherche kein Bild im Netz gefunden, wo ein Wohnzimmer so gestrichen war.

Hat jemand einen Tip für einen hellen, nicht zu kühlen (aber ohne Beigeanteil) Grauton, der sich von weiß abhebt und mit den Farben der Einrichtung harmoniert?

Sollte jemand einen Rat haben, freue ich mich über zeitnahe Antwort, da ich schon mitten im Umbau bin.

Danke, danke und beste Grüße

Maria

Kommentare (15)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Alle ablehnen“ oder „Einstellungen verwalten“ ablehnen.