romeblue

Eure Meinung zur Beleuchtung Küchen-/ Essbereich

romeblue
letzten Monat
zuletzt bearbeitet:letzten Monat

Hallo liebe Forums-Mitglieder,

wir sind gerade dabei ein fast 100 Jahre altes Einfamilienhaus liebevoll zu sanieren und stehen kurz davor, die Lichtplanung im Erdgeschoss final festzulegen. Wir haben und schon viel hier bei Houzz zu dem Thema Beleuchtung gelesen und versucht, all die guten Tipps bei unserer Planung zu berücksichtigen :-)

Hier ein paar Eckdaten:

Esszimmer

- das Esszimmer hat eine 50 cm breite Schiebetür direkt Richtung Süden

- die Grundbeleuchtung soll über "wenige oder zweier" Spots erreicht werden

- zusätzlich haben wir zwei Wandleuchten geplant

- über dem Esstisch ist ein größerer Kronleuchter 230V vorgesehen

- Lichtbänder und eine bodennahe Beleuchtung ist nicht so unser Ding, da wir den Altbaustil behalten wollen

- ein paar schaltbare Steckdosen in den Ecken (KNX) habe ich bereits eingeplant

Küche

- Fenster Richtung Nordosten (140 cm breit)

- die Küchenzeile hat (wenn man daran arbeitet :-)) links von der Spüle aus zwei hohe Schränke und rechts einen breiten Kühlschrank. Ansonsten sind keine Hängeschränke geplant.

- der Block hat ein Kochfeld mit Abzug. Darüber hängen später drei runde/lange Lampen

- über der Spüle und um den Block herum verteilt sollen dann wieder Spots positioniert werden.

Windfang/ Flur

- der Linie nach unauffällige Spots bis zum Ende des Flurs

- ganz am Ende des Flurs, wo man links ins Esszimmer und rechts in Wohnzimmer kommt, haben wir ein fixes Fenster mit einer dekorativen Deckenleuchte und eine Wandleuchte geplant.

- der Treppenaufgang bekommt auch zwei Wandleuchten

In dem Plan unten sehr ihr unsere ganzen (vielen) Gedanken zu den Positionen, aber wir sind uns immer noch unsicher, ob

- die Lichtquellen ausreichen werden,

- entsprechend der Szenarien (Arbeiten, Essen, gemütliche Spielerunde etc.) die Lichtquellen gut gewählt sind,

- die Schaltgruppen (welche Quellen zusammen hängen) zu empfehlen sind

Das ganze Lichtkonzept wird über KNX gesteuert und besteht aus 24V Spots und 230V Hänge-/ Wandleuchten.

Für jegliche Anregungen, Ideen und Hinweisen sind wir sehr dankbar.

Schöne Grüße,

Dominic

Ps: Der straffierte Bereich wie Wohnzimmer etc. ist der geplante Anbau, der erst im Sommer gebaut werden soll.

Kommentare (3)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.