denise_fgd

Gestaltung Gartenbeet einer Doppelhaushälfte

Denise
letzten Monat

Hallo zusammen,


ich beschäftige mich aktuell mit der Frage wie wir im Frühjahr unseren Garten gestalten wollen.

Leider bin ich mir noch etwas unschlüssig was die Anlage der Beete betrifft.


Ich dachte mir auf der Ostseite ein Hochbeet (brauner Kasten) und Obststräucher wie z.B. Heidelbeeren und Himbeeren (hellgrüner Kasten) anzulegen.

Auf der Westseite wäre dann ein Staudenbeet angedacht. Ich habe das mal in schwarz und grau eingezeichnet.

Wobei ich gerade da noch sehr unzufrieden bin. So ein rechteckiges Beet entlang des Zaunes wirkt doch rech langweilig...oder macht es zum Schluss rein die Bepflanzung attraktiv?

Daher habe ich in grau mal alternativ etwas geschwungenes eingezeichnet.

Der grüne Kreis wäre evtl. eine Position für einen Baum (z.B. Kugelbaum).


Noch als Hinweis, das Staudenbeet sollte bereits vor der Terrasse enden.

Wir planen einen Teil unterhalb der Terrasse zu schließen und als Gartenhaus zu nutzen. Das habe ich auf dem letzten Bild rot markiert.


Ich freue mich über eure Meinungen, Verbesserungsvorschläge und kreativen Ideen :-)


Liebe Grüße

Denise











Kommentare (9)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.