iris_kaspar

Alte Hausverkleidung - reparieren oder gleich abreißen?

Iris Kaspar
letzten Monat

Liebe Houzz Community,

ich brauche einen Rat für mein Elternhaus. Meine Mutter war lange ein Pflegefall und daher herrscht massiver Renovierungsstau. Das Haus ist teilweise vermietet und wird von uns mehr emotional als rational als „Ferienwohnung“ genutzt. Leider ist die in den 80er Jahren angebrachte unschöne Verkleidung in die Jahre gekommen, wurde schon mehrfach behandelt, aber der Grünspan sucht sich seinen Weg. Nun fängt es an der Wetterseite auch noch zu bröseln an und die Platten gehen sukzessive kaputt. Jetzt ist guter Rat teuer. Meine Optionen sind (soweit ich das beurteilen kann)

- notdürftig flicken

- sanieren und konservieren der Platten

- Verkleidung entfernen und frisch verputzen

- das Haus einfach verkaufen

Wie sind eure Erfahrungen mit solchen Verkleidungen? Woche Kosten kommen auf mich zu? Am liebsten wäre mir die Entscheidung bzgl. Hausverkauf noch ein paar Jahre vor mir her zu schieben. Ich möchte die Substanz erhalten.

Dank e euch im Voraus!

Liebe Grüße

Iris







Kommentare (3)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.