_hyggelig_

Grundriss-/ Einrichtungsplanung: Wohnung in Weltkriegsbunker

_hyggelig_
letzten Monat

Hallo zusammen,


bereits vor einige Zeit habe ich bereits einen Beitrag erstellt zu unserer Wohnung im Weltkriegsbunker. Leider mussten wir unsere Inneneinrichtungsplanung über Board werfen, da wir innerhalb des Bunkers eine andere Wohnung beziehen werden und somit neu planen müssen.


Aktuell werden bei uns bereits die Trockenbauwände eingezogen, kommende Woche startet die Elektronik, eine Woche darauf die Sanitäranlagen. Es geht nun also schnell :) und der Einzug steht dann im H

erbst an.


Leider stellt mich der neue Grundriss echt vor Herausforderungen.

Die Wohnung hat 97qm plus Balkon Richtung Süden. Wir haben einen großen Wohnraum, in den wir ein fensterloses kleines Zimmer als HWR/ kleines Arbeitszimmer nutzen wollen. Hinzu kommt ein Bad, ein Schlafzimmer sowie ein Kinderzimmer.


Da ich bereits über 10 verschiedene Planungsversionen habe würde mich eine unvoreingenommene Meinung zur Gestaltung des Wohnzimmers interessieren.


Wir brauchen dort eine Küche (Anschlüsse oben im Norden), einen Esstisch für 4-6 Personen, eine Couch (unsere misst 2,7m mit Recamiere, 90 cm lang). Leider haben wir zum Balkon keine Schiebetüren, sondern Flügeltüren, sodass wir hier darauf achten müssen. Zudem brauchen wir ordentlichen Stauraum, den wir und im Moment am besten als Einbauschrank vorstellen können. Aber irgendwie werde ich noch nicht warm mit dem Ganzen...


Ich würde mich suuuuper über Ideen freuen, die mir vielleicht weiterhelfen.


Ganz herzliche Grüße

Hygge





Kommentare (2)

  • PRO
    Mix Match Home
    vor 16 Tagen
    Zuletzt geändert: vor 16 Tagen

    Hallo Hygge,

    Ich liebe Knobelaufgaben aber ich muss sagen, dass die Planung der Wohnung nach Ihren Wünschen : großer Esstisch und Küche, Ecksofa und viel Stauraum, nicht wirklich machbar ist, ohne den Grundriss neu zu Überdenken! Ich haben Ihnen einen Raumplanung Vorschlag erarbeitet den ich für sinnvoll erhalten, wenn es eine Familie und nicht Single Wohnung sein soll. Heißt mit Stellmöglichkeiten, Stauraum, Bewegungsfreiheit und ein Ort für Social Kontakten...

    Ich würde auch nicht die Abstellkammer als Arbeitszimmer benutzen, und lieber einen Platz mit natürlichem Licht suchen, wie ich es neben dem Eingang vorgeschlagen habe. Es wird viel einladenden zum Arbeiten sein, und die Kammer kann ihren Job nach Stauraum voll nachgehen :)

    Ich habe Einrichtungsanweisungen auf dem Moodboard mitgegeben, aber ich bin gerne für Sie da, wenn Sie weitere Fragen haben...

    Liebe Grüße

    Marjorie



    Falls Sie mehr als einen Arbeitsplatz benötigen, wäre dies auch eine Option...



    _hyggelig_ hat Mix Match Home gedankt
  • _hyggelig_
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 11 Tagen

    Vielen Dank Mix Match Home!

    Ihre Ideen haben mich sehr inspiriert und-obwohl wir uns mit dem Grundriss sicher waren-haben diese uns tatsächlich dazu bewogen, noch einmal alles neu zu überdenken.

    Insbesondere Ihre Idee mit den Glaseinsätzen hat mich begeistert. Ebenfalls die der Küchengestaltung. So ist unsere jetzige Überlegung folgende:



    Wir würden den angedachten "Büroraum" weglassen und stattdessen den Bereich vor dem Schlafraum mit einer Glaswand abtrennen. Dort soll ein Schrank für Arbeitsmaterial sowie ein langer Arbeitstisch hinein. Der Wohnbereich ist dadurch größer und wird ergänzt durch Staufläche.

    Wir haben zudem einen zusätzlichen 20qm Abstellraum in einer anderen Etage, den wir per Aufzug erreichen können. Somit haben wir dort noch genügend Platz. Da sich die Wohnung in einem Projekt befindet, haben wir zudem noch Gästezimmer, Sauna, Bewegungsraum, Garten/Terrasse, Werkstatt, Musikzimmer, eine Gemeinschaftsküche sowie einen gemeinsamen Unverpackt-Vorratsraum sowie eine Waschküche zur Verfügung.

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.