sandrasci

Fragen zu Gardinen(-stangen) bzw. Vorhängen

Sandra
letzten Monat

Hallo liebe Community,


inzwischen wohnen wir schon seit anderthalb Jahren in unserem Neubau und es wird Zeit, dass wir unseren Wohnraum etwas gemütlicher gestalten. Leider gleicht unser offener Wohn-/Essbereich noch sehr einem Spielzimmer, weil wir zwei kleine Kinder haben.


Mit neuen Möbeln warten wir deshalb, bis die Räuber etwas größer sind. Es fehlt noch eine Wohnwand, ein Highboard und eine neue Essgruppe. Das alles wollen wir dann aus Echtholz haben.

Die meiste Zeit fahren überall Spielsachen rum, Deko würde nur untergehen (wenn sie denn überhaupt überleben würde).
















Ich dachte deshalb, dass ich mal mit den Vorhängen für die bodentiefen Fenster anfange. Dabei sehe ich einige Schwierigkeiten:


1.) Grundsätzlich frag ich mich, ob Gardinenschienen/-stangen nicht seltsam aussehen bzw. die Optik stören, weil wir da ja Aufbauspots haben (außer vor der Tür hinter dem Wickeltisch - siehe Fotos). Der Abstand der einzelnen Spots zur Wand beträgt 15cm.


2.) Bei der großen verglasten Ecke wollen wir eigentlich gerne nur Seitenschals haben, damit der Blick nach draußen frei bleibt.

Aber sieht das dann nicht seltsam aus, wenn an der Decke ewig lange Gardinenschienen hängen, an denen zum größten Teil nichts hängt?

Oder soll ich doch pseudomäßig irgendwelche Gardinen hinhängen, die ich bei Bedarf komplett vor die Fenster ziehen könnte, aber vermutlich eher immer an der Seite parke?

Und wenn ich nur Seitenschals nehme: Sollte ich in die Ecke auch Seitenschals aufhängen oder nur je einen Schal links auf der kürzeren Seite bzw. rechts auf der längeren?


3.) An die bodentiefe Fenster in der Küche möchte ich eigentlich nichts hängen, da zwischen Küchenzeile und Fenster kaum Platz bleibt. Außerdem blieben da vermutlich schon arg Gerüche haften.

Sieht das dann aber eurer Meinung nach komisch aus, wenn nur an diesem bodentiefen Fenster nichts hängt? Ist ja sozusagen alles ein großer, offener Raum.


Zusammengefasst frag ich mich also,


a) ob ich überhaupt Vorhänge hinhängen soll,

b) wenn ja, nur Schals oder Gardinen,

c) an welche Fenster,

d) wie lange die Schienen/Stangen sein sollten (also entweder nur kurze, die Fensterseiten flankierend oder welche über die komplette Fensterbreite und dann bei dem einen Fenster über Eck),

e) welche Farbe diese haben sollten (weiß, damit sie nicht auffallen?).


Irgendwie fällt mir in unserem Eigenheim die Inneneinrichtung total schwer. Vielleicht, weil ich denke, es wäre jetzt (im Gegensatz zur Mietwohnung) "für immer", vielleicht, weil ich es auf Anhieb perfekt haben will, damit wir z.B. keine unnötigen Löcher in den Wänden haben und wir auch gleich qualitativ hochwertige und dementsprechend teure Sachen kaufen.


Ich bedanke mich jetzt schon mal herzlich für eure Hilfe und lasse sonnige Grüße da.

Sandra

Kommentare (18)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.