webuser_495384924

Inspiration Gestaltung Wohn-Essbereichs

Anika Sandhoff
letzten Monat
zuletzt bearbeitet:letzten Monat

Hallo liebe Community,
wir werden bald ein Haus aus 1936 kaufen und planen gerade die Raumaufteilung. Dabei bereitet uns das Erdgeschoss, was die "Haupt-Wohn-Etage" werden soll etwas Kopfzerbrechen.
Im Speziellen dreht es sich dabei um den Wohn-/Essbereich und welcher Raum wofür genutzt wird. Aktuell sieht das Erdgeschoss so aus (hier fehlt nur eine Verbindungstür von Schlafen zu Essen; der Raum ohne Bezeichnung ist die Garage ein Stockwerk tiefer).
Der Raum Schlafen wird zukünftig als Küche genutzt für eine direkte Anbindung an den Wohn-Essbereich.
Für die zwei Räume Wohnen und Essen schwanken unsere Überlegungen immer wieder hin und her ob man die Nutzung vertauscht und wie man die Möbel hinstellen könnte.
Die Räume sind über einen 80cm Durchbruch verbunden, der durch die ehemalige Hausaußenwand läuft und deshalb mit 28cm Wandstärke relativ tief ist. Hier gibt es aber auch Spielräum für eine Vergößerung oder kompletten Durchbruch.
Der Wohnen-Raum ist durch eine fast 3 Meter lange Fensterfront (nicht bodentief) und die Terrassentür sehr hell.
Hier mal unsere zwei Ideen für die Nutzung, einmal mit dem Wohnzimmer im dafür geplanten Raum mit Bibliothek hinter dem Sofa und einmal mit vertauschen Wohn- Essräumen. Der braune Block ist übrigens ein Klavier
Was meint ihr dazu und welche Vorschläge hättet ihr für die Raum- und Durchbruchsplanung?
Wir freuen uns schon auf eure Ideen & Inspirationen! :-)






Kommentare (8)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.