fran_zi88

Hausbau Grundstück Nordausrichtung

Fran Zi
vor 16 Tagen

Hey,

ich bin ratlos und bräuchte mal die Hilfe Community. Nach 2,5 Jahren Suche sind wir endlich Grundstücksbesitzer in einer sehr schönen Gegend. Allerdings ist das Grundstück nicht optimal.

Das Grundstück ist ca. 580m2 groß und hat eine Nordausrichtun. Die angrenzende Anliegerstraße und die Anschlüsse sind im Süden.

Nachdem wir zunächst noch nichts über die optimale Ausrichtung eines Hauses auf einem Grundstück wussten, sind wir komplett naiv ran gegangen und haben unser Wunschhaus geplant. Dieses gefällt mir nach wie vor sehr gut. Allerdings ist es denkbar ungünstig geplant. Die Wohnräume und die Galerie liegen im Norden. Die Terrasse haben wir über Eck Nord/Westen geplant.

Nun waren wir bei einem weiteren Architekten. Ich bin total dankbar darum, dass er uns zunächst zur optimalen Ausrichtung aufgeklärt hat. Das Haus hat nun eine optimale Ausrichtung. Die Terrasse liegt Richtung Süden und somit Richtung Straße, ebenso wie die Wohnräume.

Allerdings habe ich mir schon so in das erste Haus verliebt, dass es mir total schwer fällt mich auf den neuen Entwurf einzulassen.

Seht ihr Möglichkeiten beide Entwürfe in Einklang zu bringen? Würdet ihr euch eher noch dem optimalen Ergebnis oder eher nach der Optik orientieren?

Am liebsten würde ich das erste Haus nach optimalen Sonneneinstrahlung umplanen. Aber es fällt mir schwer, da das ganze Konzept dann nicht mehr so funktioniert.

Kommentare (5)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.