carolin_volz

Endgegner Fensterplanung

Caro
vor 15 Tagen

Liebe Community,


wir sind kurz vorm Bauantrag, Vieles, das ihr hier sehen könnt, sind unsere eigenen Planungen, aber bei der Fensteranordnung kommen wir an unsere Grenzen ☹ Uns fehlen die Ideen, wie das Ganze mit einem aktuell asymmetrisch geplantem Dach aussehen könnte, sodass es aber gleichzeitig innen praktisch ist. Die Asymmetrie kommt daher, dass bergseits eine Traufhöhe von 4,80m und talseits (nach Süden) von 6m erlaubt ist. Die Dachneigung muss laut Bebauungsplan zwischen 20 und 30 Grad sein.


Im Folgenden stelle ich mal die Bilder des Grundrisses und die Außenansichten ein. Dabei geht es uns nicht so sehr um die Glasfront im Süden, die wir uns sehr wünschen, sondern um die Fenster der Einliegerwohnung (die vorerst Büro wird), des HWR/Technikraums im EG und die Zimmer im OG.


Noch ein paar Anmerkungen zu den Räumen:

· Badezimmer und Schlafzimmer sollen getauscht werden

· Im OG-Flur wäre ein Sitzfenster toll

· Die Einliegerwohnung braucht keine Balkontüre wie im Plan

· Generell sind wir kritisch mit den bodentiefen Fenstern im Elternbereich sowie in den Kinderzimmern (Zimmer I, II und III). Denn man muss hier ja genug Stellfläche für Schrank, Schreibtisch, Bett etc. haben.


Wir freuen uns riesig über Vorschläge, da wir als Laien gerade an unsere Grenzen stoßen und unsicher sind. Und solltet ihr ansonsten noch offensichtliche Fehler sehen oder Verbesserungsvorschläge haben, sind wir auch dafür dankbar!




Ansicht West

Ansicht Nord

Ansicht Ost


Ansicht Süd



Kommentar

    Deutschland
    Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

    Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.