Houzz Logo Print
andrea_heiler

Gartenplanung in Wohnsiedlung für Privatgarten

Andrea Heiler
Vor 5 Monaten

Hat vielleicht jemand ein paar Ideen zur Gartengestaltung? Der Garten befindet sich in einer Wohnsiedlung mit 2 stöckigen Häusern, Eigentumswohnungen. Eingrenzung ist mit Buchenhecke vorgeschrieben. Zaun noch keiner geplant. Es muss aber was Katzen und Hunde ausbruchsicheres hin. Bis zum gestricheltem Bereich befindet sich eine Tiefgarage darunter. Also, Bäume werden da nicht möglich sein. Generell, soll es erstmal nicht zu viel und nicht zu pflegeintensiv werden. Eventuell mit der Option später zu erweitern. Es soll ein Trampolin Platz finden wahrscheinlich im hinteren Bereich. Eine kleine Gartenhütte, wahrscheinlich im linken Eck. Sichtschutz bei der Terasse, aber ohne, viel Licht wegzunehmen. Habt ihr vielleicht paar Ideen? Ein Obstbaum und irgendein Osterstrauch wären auch schön.

Kommentare (5)

  • PRO
    Garten Design - Design Garten
    Vor 5 Monaten

    Die Gartenhütte würde ich nur im linken Eck (also sichtbar von der Terrasse) stelle, wenn es ein optisches Higlight ist. Ansonsten würde ich sie weiter um die Ecke verschieben.

    Einen kompletten Garten katzensicher zu gestalten ist sportlich und kollidiert wahrscheinlich mit Auflagen bzgl. der erlaubten Zaunhöhen. Es gibt extra Zäune/Netze für diesen Zweck, die aber immer etwas nach Gefängnishof aussehen. Vielleicht reicht es, einen kleineren Bereich für die Katzen zu gestalten. Bei hunden ist es einfacher - hier hängt die zaunhöhe allerdings auch von der Sprungkraft (und dem Willen) der Tiere ab.

    Bzgl. Sichtschutz gibt es viele Möglichkeiten, mehr oder weniger offen. Ich würde hier auf HOUZZ einfach mal stöbern was Ihnen gefällt und zum Stil Ihres Hauses/Gartens passt.

  • lili777888
    Vor 5 Monaten

    Links, wo die Küche ist, kann man von der Hauswand/ Nahe dran Außenschränke hinstellen, als Abstellraum und Sichtschutz zum Nachbarn. Das gleiche auch rechts zur Grenze. Das spart die Hütte. Wofür soll die Hütte sein? Fürs Abstellen oder auch fürs Bewohnen?

  • lili777888
    Vor 5 Monaten

    An der Hausecke, mit genügend Abstand passt vielleicht ein Baum….ich würde einen Apfelbaum nehmen….aber da gibt es viele Möglichkeiten.

  • lili777888
    Vor 5 Monaten

    Ein durchgehendes oder mehrere Hochbeete wo die Tiefgaragen Luftzufuhr Dinger sind? Um diese zu verdecken und Platz für Essbares zu haben? Entweder jedes Jahr neu etwas pflanzen oder Sträucher wie Blaubeeren mit Erdbeeren (in Rhododendron Erde) oder andere essbare Sträucher

  • lili777888
    Vor 5 Monaten

    Das Trampolin gibt es auch in „ebenerdigen“ Formen…..verunstaltet den Garten dann nicht so

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.