felix_hunter

Badplanung im Neubau --> Bitte um Hilfe

felix_hunter
vor 11 Tagen
zuletzt bearbeitet:vor 11 Tagen

Liebe Community,

die Planung unseres EFH ist mittlerweile schon weit fortgeschritten. Allerdings sind wir mit dem Bad noch nicht wirklich zufrieden bzw. mit dem Grundriss/Raumkonzept des Bauträgers bislang nicht einverstanden.

Wir würden uns riesig freuen und wären Euch dankbar, wenn Ihr uns mit kreativen Input und Vorschlägen zur verbesserten Badkonzeptionierung unterstützen könntet.

Im Folgenden findet Ihr ein paar Hintergrundinformationen:

  • an Sanitärobjekten sollte geplant werden: zwei Waschbecken (können in einem Waschtisch verbunden sein), eine Walk-in Dusche, eine Badewanne und ein WC
  • wir haben ein Satteldach mit einem Kniestock von 100cm --> daher leider eine Dachschräge im Bad
  • das im Grundriss eingezeichnete Fenster sowie die Türe können bei Bedarf noch etwas verschoben werden (die Türe jedoch nur nach Süden bzw. unten, da die finale Treppe entgegen der Zeichnung im Grundriss noch weiter in die Diele reichen wird)

Was uns an der bisherigen Badplanung stört: wir haben unserer Ansicht mit über 14qm wirklich viel Fläche für das Bad, finden aber nicht, dass der schöne große Raum gut genutzt ist. Alle Sanitärobjekt sind rings herum angebracht und in der Mitte gibt es gefühlt eine Tanzfläche an ungenutztem Raum, Gleichzeitig gibt es nicht wirklich viel Stellfläche/Aufbewahrungsmöglichkeiten. Das muss doch besser gehen?!

Tausend Dank im Voraus für Eure ehrlichen und kreativen Anregungen!

Viele Grüße,

Felix



Kommentare (16)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.