Houzz Logo Print
webuser_494713546

Verschönerung Fensterfront / Innenbereich

Sabine S.
vor 14 Tagen

Liebe Community,



seit 7 Monaten wohnen wir jetzt in unserem Bungalow, und an manchen Ecken besteht noch Veränderungsbedarf.

Gerade wird unser Außengelände neu angelegt... ;-)



Im Innenbereich brauche ich mal Vorschläge, was den Esszimmerbereich betrifft.

(Zimmer gesamt ca. 36 qm)

Mir ist die "Ansicht" noch zu kalt und nicht "gemütlich" genug.

Die Aussicht aus dem Fenster hinter der Bank auf die Mauer wird noch geändert. (Insektenfreundliche Blumenwiese und vor die Mauer einen großen länglichen Pflanzkübel, damit man die Bepflanzung vom Wohnzimmer aus sehen kann)

Auf keinen Fall will ich das Fenster mit Vorhängen zuhängen.



Meine Gedanken:

Seitenschals?

Pflanzen?

Wände streichen? (Farbe?)

Bilder?



Unsere Vorgänger hatten auch keine Vorhänge, (ist insgesamt auch schwierig) -deshalb habe ich auch keine Vorstellung welche Veränderung hier etwas bringt.



Ich habe mal ein paar Bilder angehängt......

Vielleicht hat ja jemand Ideen oder Vorschläge :-)

Bin gespannt….



Viele Grüße

Sabine





"Problemfenster"


Zugang Terrasse


Hinter Sitzbank -Außenbereich





Kommentare (7)

  • Sabine S.
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 10 Tagen

    Hallo Kado,


    vielen herzlichen Dank für das "auf die Sprünge" helfen.

    Ich bin von den Vorschlägen wirklich begeistert.

    Beim Einzug ins Haus habe ich zuerst einmal "Bordmittel" verwendet.

    So auch die kleine Lampe, die tatsächlich die Ecke nicht gerade bereichert.

    Habe sofort mal eine größere bunte Lampe aus dem Schlafzimmer geholt und siehe da - das sah schon besser aus. Also werden wir nach einer passenden höheren Lampe Ausschau halten.

    Klasse Tipp!

    Und dann die Wandfarbe...... Klar! Sie sollte sich im Teppich wiederfinden!

    Türkis finde ich sehr schön..... habe im Wohnzimmer auch verschieden Farbklekse (Kissen, Kerzen, Sets.... doch ich glaube so mutig eine Wand zu streichen sind wir (noch) nicht.

    Mit einem warmen Beigeton werden wir mal beginnen und dann sehen wie sich die Atmosphäre verändert.

    Beim Thema Bilder hatte ich auch so einen "AHA"-Effekt.

    War die ganze Zeit eher der Meinung der Platz wäre ideal für ein großes Bild.

    Doch hier vielleicht kleinere persönliche Bilder mit verschiedenen Rahmen - passend zum Farbton des Teppichs und der Wand...... wir werden es probieren.

    Eine passende Grünpflanze habe ich auch schon im Hinterkopf!


    Alles in allem sehr hilfreiche Ideen! Herzlichen Dank!

    Manchmal hilft eine andere Sichtweise :-)


    Viele Grüße aus Rheinhessen,

    Sabine

  • Bilderrahmen Guy
    vor 5 Tagen

    Hallo Sabine,


    zu aller erst mal: Cooler Esszimmerbereich, sieht auf den ersten Blick wirklich gut aus.

    Auf den zweiten Blick allerdings schließe ich mir dich an, die weißen Wände wirken etwas kühl.

    Für Türkis braucht man tatsächlich viel Mut :^)

    Beige finde ich persönlich wiederum eine super Idee. Hab vor Kurzem selber Wandfarbe bei Wandstyle bestellt und bin sehr zufrieden. Meine Wahl war zwar ein sanftes Gelb, habe dort aber auch schöne Beige-Töne gesehen.


    Bei der Wahl der Bilder würde ich warten, bis die Wände gestrichen sind. Wenn du einmal gesehen hast, wie die Farbe durch verschiedene Lichteinstrahlungen wirkt, lässt sich viel leichter etwas Passendes finden.


    Viele Grüße






    Sabine S. hat Bilderrahmen Guy gedankt
  • seedream
    vor 5 Tagen

    Mir gefällt türkis auch sehr gut. Mein Büro ist - bis auf die Aussenwand, welche weiss geblieben ist - in einem hellen türkis gestrichen, ich finde es auch nach jetzt 6 Jahren immer noch schön.


    Spontan wäre meine Idee, den ganzen Esszimmer Bereich in türkis zu streichen, auch die Decke!

    Es würde sich ein Raum im Raum ergeben mit einer klaren Trennung vom Wohnzimmer. Kann ich mir wirklich sehr gut vorstellen.

    Da Sie viele Fenster haben, dürfte es ein kräftiger Ton sein. 


    Nur Mut zur Farbe:-)

    Sabine S. hat seedream gedankt
  • Sabine S.
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 5 Tagen

    Hallo an "Bilderrahmen Guy" und "Seedream",


    vielen Dank für die inspirierenden Ideen und Tipps. So langsam taste ich mich gedanklich an den Farbton "türkis" ran......

    Habe mittlerweile mit der App "Schöner Wohnen Farben" Colour Design die Wand in verschiedene Farben getaucht und die Bilder verglichen. Sehr interessant!

    Ein zartes Türkis würde ganz gut harmonieren. Allerdings den richtigen Ton zu erwischen....... seeeeehr schwierig. In der Türkis-Variante: Tendenz eher zu blau oder grün oder Jade Nuancen.....

    Ich denke wir werden es einfach mal probieren und wenn es gar nicht gefällt, dann wird es einfach wieder überpinselt. "no risk no fun" ;-)


    Aber den ganzen Raum - incl. Decke? Dazu noch kräftige Farbe?

    Also diese "Mutprobe" ist -zumindest für den Wohnbereich- nichts für mich :-)

    Allerdings unseren Eingangsbereich werde ich so streichen!

    Der sah in der "Farben App" klasse aus. Da konnte ich sogar meinen Mann begeistern.


    Das wird ein farbenfrohes "Winterprojekt"! ;-)


    In diesem Sinne - ein guter Wochenbeginn....

    LG



  • kado76
    vor 4 Tagen

    Moin Sabine,

    ohne Deinen Mut zur Farbe bremsen zu wollen möchte ich hier noch anmerken, dass Farben auf einer größeren Fläche (Wand) immer deutlich intensiver wirken, als auf einem kleinen Farbmuster. Daher sollte man sich die Farbe immer 1-2 Nuancen heller und "unbunter" auswählen, als der Lieblingston auf der Farbkarte.

    Wenn Du Türkis magst, fände ich das richtig klasse - allerdings nicht zu kühl und nur für die eine Wand hinter der Sitzbank. Damit der Essbereich nicht zu kalt wirkt. Auch sollte es zu Euren schwarzen Sitzmöbeln eher ein sehr heller Farbton sein.

    Viel Spaß & Erfolg beim Streichen!

    kado


    Sabine S. hat kado76 gedankt
  • Sabine S.
    Ursprünglicher Verfasser
    vor 2 Tagen

    Hallo Kado,

    vielen Dank nochmal für den Hinweis.

    Meine Vorstellung war sowieso nur die Wand um das große Fenster zu streichen - sozusagen als optischer "Vorhangersatz".
    Zum restlichen Zimmer wäre die Farbe eh nicht passend und dann viel zu viel. Mit der Farbwahl werden wir vorsichtig sein - bin gespannt.
    Im Flur ist es nur eine kleine Wand - da passt es eher etwas kräftiger.

    Das Projekt "Streichen" muss nur noch etwas warten.

    Stecke gerade mit den Gummistiefeln im Garten fest ;-)

    VG

    Sabine





Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.