Houzz Logo Print
webuser_191268558

Umbau einer 50qm Wohnung

Isa
vor 9 Tagen
zuletzt bearbeitet:vor 9 Tagen

Liebe Community,

ich lese schon eine Weile mit und bin ganz begeistert von den Ideen und Anregungen.

Im nächsten Jahr ziehe ich in meine Stadtwohnung, diese muss aber von Grund auf umgebaut und renoviert werden.

Da ich privat gerne gestalte, habe ich schon ein wenig gezeichnet. Ich bin aber nicht sicher, ob ich nicht zu einseitig denke, deshalb bitte ich um eure Meinung.

Grundriss jetzt:



Das Problem, es gibt Schrägen in den Ecken des Wohnzimmers und dem Schlafzimmer.



Meine Wünsche:

- einen Waschtrockner im Bad

- großen Kreativ-Tisch für Nähmaschine, Plotter, Drucker und Schneidebereich. Unter den Tisch sollen Rollschränke mit Material.

- Küche mit viel Arbeitsfläche und Platz für Kleingeräte (Kaffemaschine, Toaster, Smoothiemaschine, Airfreyer, Cooking-Chef griffbereit stehend)

- viel Stauraum

- großen Esstisch

Vorgaben:

- alle Wände sind 11,5cm

- da es die oberste Wohnung ist, sind Stahlträger über der ganzen Wohnung verteilt

- Wasseranschluß ist an der Wand im Abstellraum zur Küche hin

Leider fehlen einige Maße: Die Küche und das Schlafzimmer sind 2,50m breit.

Meine erste Idee:

- ich verschiebe die Wand vom Bad und es wird eine Schiebetür eingebaut

- die Wand zur Küche und zum Abstellraum wird abgerissen

- der Kreativbereich kommt ins Schlafzimmer (statt Bett eine Schlafcouch)

- die Arbeitsplatten in der Küche erhalten eine 80er Tiefe

- der ehemalige Abstellraum würde Durchgang zum Bad mit viel Stauraum



Die zweite Idee:

- ich entferne auch noch die Küchenwand und bauen einen 80 cm tiefen Küchenblock ein mit 80 cm tiefen raumhohen Schränken. In dem Block ist dann ein Fenster für den Waschbeckenbereich (ca. 120cm) vorgesehen

- es gibt eine Kochinsel, der Esstisch wird angestellt, bezw. zum Teil untergeschoben und kann bei Bedarf ganz herausgezogen werden.



Die letzte Idee:

- es kommt kein Esstisch in die Wohnung

- die Kücheninsel wird so groß gebaut, dass auch 6 Personen an der Insel sitzen können.



Und nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Vielleicht hat noch jemand eine Idee in eine Richtung, die ich noch nicht bedacht habe. Dafür schon mal herzlichen Dank.

Viele Grüße

Isa

Kommentare (5)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.