155.806 Fotos: Mid-Century-Stil

Mid-Century ist eine Design-Epoche, die in den 1950er und 1960er Jahren eine neue Ära im Wohnen einläutete. Eleganz, innovative Materialien und organische Formen: Mid-Century-Design ist die perfekte Mischung von Behaglichkeit und Coolness. Befeuert durch den den Boom der Nachkriegszeit entstand in den USA ein vom Bauhaus-Design inspirierter Einrichtungsstil, der in der Architektur neue Formen etablierte. Seit der Fernsehserie „Mad Men“ und der darin gezeigten Einrichtung ist der Mid-Century-Style mit seinen erdigen Farben, den geschwungenen Polstermöbeln und verspielten Mustern vielen Menschen ein Begriff – wir zeigen Ihnen die schönsten Retro-Häuser und Wohnideen.

Mid-Century-Design – Was ist das?


Der originäre Mid-Century-Stil müsste streng genommen als Mid 20th-century Style bezeichnet werden, denn die Anfänge dieser für die Moderne so wichtigen Design-Epoche liegen in den 40er und 50er Jahren des 20. Jahrhunderts. Eine wesentliche Neuerung war die Verschmelzung von Innen- und Außenräumen durch offene Grundrisse oder große Fensterfronten aus Glas. Ein typisches Kennzeichen für die Einrichtung im Retro-Look sind daher erdige und braune Farbtöne – sie betonen die in der Häuser-Architektur dieser Zeit angestrebte Durchdringung von Innen und Außen. In puncto Möbel kennzeichnen geschwungene, organische Formen wie bei dem berühmten Nierentisch und ein hoher Anspruch an handwerkliche Verarbeitung (in der Tradition der Arts and Crafts-Bewegung) den Mid-Century Einrichtungsstil: Sideboards und Schränke sind meist aus dunklem Holz gefertigt. Für Sitzmöbel kommen auch Materialien wie Kunststoff oder Leder zum Einsatz.

Wie kann ich mein Zuhause Mid-Century einrichten?


Schlichte Anmutung, schwungvolle Formen sowie der Verzicht auf Ornamente und Verzierungen – Möbel im Mid-Century-Design haben einen ganz eigenen Stil. In der Nachkriegszeit, in der ein großer Bedarf an neuer und bedarfsgerechter Einrichtung herrschte und gleichzeitig die Lust am Einrichten Aufwind erhielt, entstanden zahlreiche Design-Ikonen. Der „Eames Lounge Chair“ (Charles und Ray Eames) oder der „Tulip Chair“ von Eero Saarinen sind zwei weltberühmte Klassiker, die bis heute nichts von ihrer Eleganz eingebüßt haben und den Mid-Century-Style in Ihr Zuhause bringen. Neben den heiß begehrten und dementsprechend teuren Designermöbeln aus dieser Zeit gibt es aber auch viele Nachbildungen im Retro-Look.

Comic-Poster und gemusterte Kissen – Deko im Mid-Century-Style


Gedämpfte Farben und minimalistisch-verspielte Formen bieten eine willkommene Kulisse für ausgewählte Wohnaccessoires. Auffällige Leuchten komplementieren den Retro-Look besonders gut und schaffen mit Lichtakzenten eine gemütliche Atmosphäre. Kissen mit grafischen Prints sind Deko-Highlights für Sofa und Sessel. Bunte Glasvasen mit frischen Blumen oder ein Kofferradio auf dem Sideboard bringen den Charme der Fifties und Sixties zurück in Ihr Zuhause. An den Wänden macht sich das Mid-Century-Design durch wilde Tapetenmuster oder Pop-Art Poster im Comic-Style bemerkbar.
Gesponsert
Gesponsert
Gesponsert
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.