OH BERLIN BOY

Interior Design & Styling by VINTAGENCY
Photos: © Anne-Catherine Scoffoni

The entrance hall has a storage shelf as high as the ceiling for clothes and other things to store away. The shelf disappears in an instant behind the long curtain with red neon accents.

Industrial Wohnidee in Berlin —  Houzz
Ähnliche Fotosammlungen:
Zu diesem Foto wurden 2 Fragen gestellt
ferenixferenix schrieb:18. Mai 2019
  • PRO
    VINTAGENCY
    vor 2 Jahren

    Den gibt es so leider nicht! Den haben wir gepimpt :)

julia_rose5Julia Rose schrieb:2. März 2016
  • PRO
    VINTAGENCY
    vor 5 Jahren

    Hallo Julia,

    das ist Meterware und wir haben diesen Stoff bei Stoff&Stil gefunden.

    Beste Grüße VINTAGENCY

Was Houzz-Contributor dazu sagen:

thomas_helbing
Thomas Helbing hat dies zu Von Mau zu Wow: 4 gelungene Flurrenovierungen hinzugefügt24. März 2020

NACHHER sind hier Kleider versteckt hinter einem Vorhang untergebracht. „Wir haben die immense Raumhöhe genutzt und deckenhohe Lastenregale aufgestellt“, beschreibt Maj van der Linden von Vintagency. Zwei Drittel des neu geschaffenen Raums dienen als Kleiderschrank, der Rest ist für Staubsauger, Koffer und Ähnliches reserviert. Statt auf rauen Industriecharme haben die Gestalter auf Farbakzente gesetzt. Die Streifen in Neonorange des Vorhangs passen perfekt zu dem neongelben Spiegelrahmen – der einfach mit einem Tape beklebt wurde, wie van der Linden verrät. Mit dem „Wire Chair“ von Harry Bertoia (Knoll) davor ist ein einfaches Ankleidezimmer entstanden.

kontakt57
Eva Bodenmüller hat dies zu Vorher-Nachher: Oh Berlin Boy – wie eine Altbauwohnung Flair bekam hinzugefügt2. Februar 2016

Versteckt hinter einem Vorhang: „Wir haben die immense Raumhöhe genutzt und deckenhohe Lastenregale aufgestellt. In die passen alle Klamotten des Bewohners – und das sind recht viele“, beschreibt van der Linden. Zwei Drittel des neu geschaffenen Raums dienen als Kleiderschrank. Das übrige Drittel ist für Staubsauger, Koffer und Ähnliches reserviert. Statt auf rauen Industriecharme haben die Gestalter von Vintagency hier auf Farbakzente gesetzt. Die neonorangen Streifen des Vorhangs passen perfekt zu dem neongelben Spiegelrahmen – der einfach mit einem Tape beklebt wurde, wie van der Linden verrät. Mit dem „Wire Chair“ von Harry Bertoia (Knoll) davor ist ein einfaches Ankleidezimmer entstanden.

Was Houzz-User dazu sagen:

meldeauflage
meldeauflage hat dies zu Ideen von meldeauflage hinzugefügt24. Februar 2016

Spiegel mit neongelbem Tape abgeklebt

Fotos im Projekt OH BERLIN BOY

Wohnideen mit ähnlichen Farben
コンテンポラリー ダイニング
Apartment Remodel
Summer Hill
Novak II
Built-Ins
Traditional Nursery
Memorial Hamptons Style
Villetta in provincia di Bergamo
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.