Pavillonvilla in Bayern

Großes, Zweistöckiges Modernes Haus mit Flachdach in Stuttgart —  Houzz
Ähnliche Fotosammlungen:
Zu diesem Foto wurde 1 Frage gestellt
lea_juros schrieb:13. Oktober 2016
  • cwasch
    Hallo Lea, Kontaktmöglichkeit zu den Architekten Weber + Hummel gibt es über Foto/mehr/Info anklicken LG
  • Girasol
    Dieses Haus wurde vor einigen Jahren in der Zeitschrift "Häuser" vorgestellt, mit Grundriss.

Was Houzz-Contributor dazu sagen:

thomas_helbing
Thomas Helbing hat dies zu Ramponierten Rasen nachsäen: So wird die Wiese wieder grün hinzugefügt3. September 2018

So zeigen sich derzeit viele Rasenflächen im Garten: verbrannt, teilweise mit LückenSo gehen Sie beim Nachsäen am besten vor:Mähen Sie den Rasen kurz (nur bei trockenem Wetter). Mähgut harken Sie mit einem Rechen zusammen. So bekommt ihre Rasenfläche nicht nur eine wohltuende Streicheleinheit, sie schaffen auch kleine Furchen, in die sich die neuen Rasensamen betten können. Sie können den Boden zusätzlich mit einer Igelwalze bearbeiten, damit die Samen besser aufgenommen werden. Vertikutieren ist eher kontraproduktiv. Diese Prozedur stresst den ohnehin ramponierten Rasen noch mehr und ist unnötig. Jetzt geht’s ans Rasen-Aussäen. Empfehlenswert ist eine raschwüchsige Grassorte, zum Beispiel das deutsche Weidelgras (Lolium perenne). Solche Sorten wachsen schneller, als es eine normale Saatgutmischung leisten könnte. Pro Quadratmeter Rasenfläche sollten Sie circa 20 Gramm Samen kreuz und quer gleichmäßig verstreuen. Ob Sie dafür die Hand oder einen Streuwagen benutzen, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig für die erfolgreiche Keimung ist der Erdkontakt der Samen, der durch Walzen oder Festtreten erreicht wird. Nach dem Aussäen muss gründlich gewässert werden, damit die Keimlinge nicht austrocknen. Bleibt es dauerhaft trocken, windig oder fällt kein Regen, müssen Sie sogar zweimal täglich gießen. Nach circa vier Wochen hat sich der junge Rasen ausgebildet. Dann kann auch das erste Mal gemäht werden. Beim ersten Mähen nicht auf einmal auf die gewünschte Höhe schneiden. Sondern bei einem ersten Mähvorgang auf ungefähr zwei Drittel der Grashöhe kürzen, den zweiten Schnitt (auf etwa drei bis vier Zentimeter) erst nach einigen Tagen ausführen. Aufwendig, aber klug. Denn durch das zweimalige Mähen gibt man den unteren Rasengräsern Zeit, sich an die Sonne zu gewöhnen. Nach dem ersten Mähen kann auch ein stickstoffhaltiger Langzeitdünger aufgebracht werden. Das fördert das Wachstum, und der nachgesäte sowie der ursprüngliche Rasen werden schön dicht. Am besten düngen Sie an einem regnerischen Tag. Düngen Sie ausreichend, aber überdüngen Sie nicht. Rasen braucht zum Gedeihen – wie alle Pflanzen – ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Hauptnährstoffen Stickstoff, Phosphor, Kalium und den Spurenelementen.

Was Houzz-User dazu sagen:

roopa_moodley
roopa_moodley hat dies zu Trou Aux Biches hinzugefügtvor 5 Tagen

Overhang - protects windows/glass

webuser_50679737
Da Vo hat dies zu Meine Ideen hinzugefügt2. Februar 2020

Dachüberhang und bodentiefe Fenster

karin_gib
karin_gib hat dies zu karin_gibs Ideen hinzugefügt4. Dezember 2019

Herrliche Verbindungen drinnen draußen im Glas- Bungalow

Nutzern gefallen auch folgende Fotos:
Pavillonvilla in Bayern
Einfamilienhaus FR12
Panoramastraße Weil der Stadt
Gartenansicht mit Pool und Sauna
Pavillonvilla in Bayern
Haus K I
Haus B. - Gartenansicht
Terrassenansicht
Häuser mit ähnlichen Farben
コンテンポラリー エクステリア (外観・外構)
GR - Modern Hillside
James Hardie
Melody Ln, Naperville, IL
Sandy Springs House
Haus T - KPT Architekten
Otago Peninsula Residence
Beverly | 2018
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.