un petit loft charmant et cosy / a charming little apartment

On dort dans une alcove minimale, qui se sépare - à souhait - du reste de l'espace par des parois coulissantes d'un bleu profond.

37.2

Kleines Skandinavisches Schlafzimmer mit weißer Wandfarbe und gebeiztem Holzboden in Paris —  Houzz
Ähnliche Fotosammlungen:
Zu diesem Foto wurden keine Fragen gestellt

Was Houzz-Contributor dazu sagen:

thomas_helbing
Thomas Helbing hat dies zu Richtig ausmisten: Profis aus aller Welt teilen ihre besten Tipps hinzugefügt7. Januar 2022

3. Hängen Ordnung und Glück zusammen?„Glücklich zu sein, hängt nicht notwendigerweise von Ordnung ab“, sagt Mary Anne Bennie, Organisations-Guru in Australien und Autorin der Ratgeber „From Stuffed to Sorted“ (John Wiley & Sons Inc) und „Paper Flow: Your Ultimate Guide to Making Paperwork Easy“ (Wrightbooks).„Ordnung sorgt für ein Gefühl der Ruhe und der Kontrolle über die Dinge, und sie gibt Menschen mehr Zeit für Tätigkeiten, die sie glücklich machen. Ordnung hat zur Folge, dass man mehr Freiheit hat. Es geht um die Freiheit, der Mensch zu sein, der man sein möchte. Zu tun, was einem am besten gefällt, und Dinge zu besitzen, die man mag“, sagt Bennie. „Das Erlebnis, im gegenwärtigen Augenblick aufzugehen, stellt sich dann öfter ein. Umgekehrt führt Unordnung (sofern sie als Problem erlebt wird) dazu, dass Menschen ins Stocken geraten und nicht weiterkommen. Sie legen Gegenwart und Zukunft auf Eis, während sie mit der Vergangenheit beschäftigt sind. Minimalismus hat zweifellos das Potenzial, mehr Glück zu erzeugen.“Die britische Expertin Helen Winter von Coral Interiors sagt: „Wir haben ein altes Sprichwort. ‚In einem aufgeräumten Zimmer wohnt ein aufgeräumter Geist.‘ Genau so ist es. Wenn man nicht weiß, wo man die Dinge hingelegt hat, oder wenn man in einer schmutzigen oder chaotischen Umgebung lebt, leidet das ganze Leben darunter. Wir verschwenden wertvolle innere Energie, wenn wir mitten in einem Durcheinander leben.“

Was Houzz-User dazu sagen:

sylvie_deschamps68
Sylvie Deschamps hat dies zu Les idées de Sylvie hinzugefügt30. Januar 2022

De quoi faire des projets d'aménagement... ?

kirschgarten
kirschgarten hat dies zu reduktionismus hinzugefügt12. Januar 2022

3. Hängen Ordnung und Glück zusammen? „Glücklich zu sein, hängt nicht notwendigerweise von Ordnung ab“, sagt Mary Anne Bennie, Organisations-Guru in Australien und Autorin der Ratgeber „From Stuffed to Sorted“ (John Wiley & Sons Inc) und „Paper Flow: Your Ultimate Guide to Making Paperwork Easy“ (Wrightbooks). „Ordnung sorgt für ein Gefühl der Ruhe und der Kontrolle über die Dinge, und sie gibt Menschen mehr Zeit für Tätigkeiten, die sie glücklich machen. Ordnung hat zur Folge, dass man mehr Freiheit hat. Es geht um die Freiheit, der Mensch zu sein, der man sein möchte. Zu tun, was einem am besten gefällt, und Dinge zu besitzen, die man mag“, sagt Bennie. „Das Erlebnis, im gegenwärtigen Augenblick aufzugehen, stellt sich dann öfter ein. Umgekehrt führt Unordnung (sofern sie als Problem erlebt wird) dazu, dass Menschen ins Stocken geraten und nicht weiterkommen. Sie legen Gegenwart und Zukunft auf Eis, während sie mit der Vergangenheit beschäftigt sind. Minimalismus hat zweifellos das Potenzial, mehr Glück zu erzeugen.“ Die britische Expertin Helen Winter von Coral Interiors sagt: „Wir haben ein altes Sprichwort. ‚In einem aufgeräumten Zimmer wohnt ein aufgeräumter Geist.‘ Genau so ist es. Wenn man nicht weiß, wo man die Dinge hingelegt hat, oder wenn man in einer schmutzigen oder chaotischen Umgebung lebt, leidet das ganze Leben darunter. Wir verschwenden wertvolle innere Energie, wenn wir mitten in einem Durcheinander leben.“ Förvaringsdrottningen

kirschgarten
kirschgarten hat dies zu Wandideen hinzugefügt12. Januar 2022

3. Hängen Ordnung und Glück zusammen? „Glücklich zu sein, hängt nicht notwendigerweise von Ordnung ab“, sagt Mary Anne Bennie, Organisations-Guru in Australien und Autorin der Ratgeber „From Stuffed to Sorted“ (John Wiley & Sons Inc) und „Paper Flow: Your Ultimate Guide to Making Paperwork Easy“ (Wrightbooks). „Ordnung sorgt für ein Gefühl der Ruhe und der Kontrolle über die Dinge, und sie gibt Menschen mehr Zeit für Tätigkeiten, die sie glücklich machen. Ordnung hat zur Folge, dass man mehr Freiheit hat. Es geht um die Freiheit, der Mensch zu sein, der man sein möchte. Zu tun, was einem am besten gefällt, und Dinge zu besitzen, die man mag“, sagt Bennie. „Das Erlebnis, im gegenwärtigen Augenblick aufzugehen, stellt sich dann öfter ein. Umgekehrt führt Unordnung (sofern sie als Problem erlebt wird) dazu, dass Menschen ins Stocken geraten und nicht weiterkommen. Sie legen Gegenwart und Zukunft auf Eis, während sie mit der Vergangenheit beschäftigt sind. Minimalismus hat zweifellos das Potenzial, mehr Glück zu erzeugen.“ Die britische Expertin Helen Winter von Coral Interiors sagt: „Wir haben ein altes Sprichwort. ‚In einem aufgeräumten Zimmer wohnt ein aufgeräumter Geist.‘ Genau so ist es. Wenn man nicht weiß, wo man die Dinge hingelegt hat, oder wenn man in einer schmutzigen oder chaotischen Umgebung lebt, leidet das ganze Leben darunter. Wir verschwenden wertvolle innere Energie, wenn wir mitten in einem Durcheinander leben.“ Förvaringsdrottningen

Fotos im Projekt un petit loft charmant et cosy / a charming little apartment

Schlafzimmer mit ähnlichen Farben
5th Ave & 69th Street
Newport Waterfront
Modern Ski Home
Transitional Bedroom
Park Street Build
True Blue Terrace
Mainsail Model - Bedrooms & Bathrooms
Bedroom Renovation
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.