Kommentare (8)
Vielen Dank, dass Du diesen Kommentar gemeldet hast. Rückgängig
Yoga Garten

Sehr fantasievolle Lösungen!

Eine hab ich auch noch :-)

Die alten Ziegel fassen unseren Gemüsegarten ein - zur Rasenseite haben wir eine kleine Bruchsteinmauer gesetzt. Materialeinsatz null Euro - alles war zusammengebastelt.

3 „Gefällt mir“    
Vielen Dank, dass Du diesen Kommentar gemeldet hast. Rückgängig
nofrete

Viele schöne Bilder und Tips!

Schnecken: Kieselerde (Apotheke, Drogerie) macht die Pflanzen hart, und sie mögen sie nicht mehr. Ich gebe den zu schützenden Pflanzen 1/2 TL mit ins Pflanzloch/Wurzelbereich, nach 3 Tagen setzt die Wirkung ein (gekaufte in Pflanzenerde angezogene Sachen sind empfindlicher, die versorge ich erst und warte dann 3 Tage mit dem Einpflanzen). Funktioniert bei mir zu 90%. Momentan läuft auch ein Feldversuch mit Globuli Helix Tosta D6, aaaber... Mal sehen, obs was bringt.

Im letzten Garten hatte ich eine Mulchfolie ausgelegt und 10-20cm Hackschnitzel obendrauf. Hielt 4 Jahre bis zum Umzug. Für Pflanzen wurde ein Loch gescharrt, ein Kreuz in die Folie gestochen und die Pflanze darunter eingesetzt. Ich hab nur 3x angegossen und mußte den ganzen Sommer auch bei großer Hitze nicht wässern. Bei Salat und unterirdischen Sachen ging es aber nicht: Die Amseln scharrten die kleinen Salate immer wieder ein, und unter der Folie fühlten sich die Wühlmäuse sicher und hätten Kartoffeln etc weggemampft. Unkrautjäten war in den ersten 2 Jahren nichts, dann wuchsen hier und da Sachen durch. Schneckenbefall war kaum, die krochen da wohl nicht so gern drüber...

Werd ich wieder machen, vorallem bei den Staudenbeeten.


3 „Gefällt mir“    
Vielen Dank, dass Du diesen Kommentar gemeldet hast. Rückgängig
info497241

19. Ein Wort zu Nährstoffen
Alle Pflanzen brauchen Nährstoffe – Stimmt. Meistens sind unsere Gartenböden aber überdüngt.

Bodenproben können Aufschluss über Nährstoffmangel oder -überschuss bringen Um eine Überdüngung zu vermeiden, sollten Sie Ihren Boden testen und dann entsprechend düngen.

Das kostet aber Geld und Zeit. Durch das verwenden von natürlichen Pflanzenjauchen kann ich mir Zeit und Geld sparen, Pflanzen vor Pilzbefall schützen und stärken.

auch die Blätter der Pflanzen zeigen manchmal an, welche Nährstoffe sie brauchen.

Dazu muss ich dann aber die "Symptome zu deuten wissen, was bei vielen Wochenendgärtnern oder Neueinsteigern nicht der Fall ist.

Schon mal mit Terra Preta (schwarze Erde) versucht zu arbeiten? Das ist die beste Methode Boden auf Dauer zu verbessern und gesund zu erhalten. Erträge werden deutlich höher.

   

Ähnliche Artikel

Beliebte Artikel Hochbeet anlegen, befüllen und bepflanzen
Wie funktioniert ein Hochbeet? Wie baut man es? Was wächst darauf? Experten-Tipps für das Gärtnern mit Hochbeeten
Zum Artikel
Beliebte Artikel 24 Tipps für einen pflegeleichten Garten
Ein pflegeleichter Garten, das bedeutet für jeden etwas anderes. Diese Anregungen zur Arbeitserleichterung können helfen
Zum Artikel
Beliebte Artikel Gewusst wie: Kräutergarten anlegen und abwechslungsreich bepflanzen
Von der Kräuterspirale bis zum Kübel: Wie man ein Kräuterbeet im Garten gestalten kann – und warum auch Löwenzahn und Rosen hineinpassen
Zum Artikel
Beliebte Artikel Ein schöner Garten, das ganze Jahr lang – mit diesen 21 Pflanzideen
Ob ein Garten ganzjährig gut aussieht und prächtig blüht, hängt von den Pflanzen ab – und davon, wie sie eingesetzt werden
Zum Artikel
Beliebte Artikel 9 klassische Einrichtungsfehler – und wie man sie vermeidet
Einrichten kann doch nicht so schwer sein? Stimmt nicht ganz! Diese 9 häufigen Fehler sollte man unbedingt vermeiden
Zum Artikel
Beliebte Artikel Gartendeko selber machen – 21 Upcycling-Ideen, die Geld sparen
Aus alt mach neu: So basteln Sie aus gebrauchten Alltagsgegenständen hübsche Möbel und Deko für Ihren Garten
Zum Artikel
Beliebte Artikel Alternativen zum Fliesenspiegel: 15 schicke Ideen für den Spritzschutz
Latexfarbe, Edelstahl, Naturstein – wir zeigen Ihnen schöne, praktische Materialien für die Fläche zwischen Arbeitsplatte und Oberschränken
Zum Artikel
Beliebte Artikel 12 gute Gründe für Gräser im Garten
Der Herbst ist Gräserzeit! Die zauberhaften Blattschmuckstauden sind vielseitig in punkto Stil und Standort – und verlängern das Gartenjahr
Zum Artikel
Beliebte Artikel Gartenbeleuchtung: Allgemeine Tipps vom Experten
Mit guter Gartenbeleuchtung kann man Akzente setzen und abends länger draußen bleiben. So planen Sie richtig
Zum Artikel