6 Experten: Fassadenverkleidung und Wärmedämmung in Repe, Nordrhein-Westfalen

Eine Fassadenverkleidung in Repe, Nordrhein-Westfalen verleiht Ihrem Haus einen individuellen Look und schützt es vor Wettereinflüssen. Durch eine entsprechende Wärmedämmung und innovative Fassadensysteme wird die Energieeffizienz von Ihrem Gebäude erhöht und Sie können Heizkosten einsparen. Wer eine Fassade für sein Gebäude wählen möchte, kann sich über eine große Auswahl an verschiedenen Fassadenplatten, wie etwa aus Holz, Kunststoff oder Aluminium, freuen. Zugleich stellen sich für Hauseigentümer Fragen zur Haltbarkeit und den Kosten für die Fassadendämmung. Diese lassen sich nur durch die Beratung mit Experten klären. Wenn Sie Ihr Haus dämmen möchten, finden Sie bei Houzz professionelle Anbieter und Fachbetriebe, die Sie rund um die Dämmung in Repe, Nordrhein-Westfalen, zu einem Wärmedämmverbundsystem oder den Möglichkeiten zur Fassadenverkleidung beraten. Mehr
Suche verfeinern:
Sortieren nach:
16 von 6 Experten
  • Sehr gute Beratung und Projekt Begleitung. Mein Mehrfamilienhaus generiert jetzt wesentlich höhere Mieteinnahm...
    theves_meissen32Mehr lesen
    Zum Anrufen klicken
    Leyenhaus 11, 51491 Overath, Deutschland
  • Die Ströher Gruppe ist ein weltweit agierendes hessisches Keramik-Unternehmen, das am Standort Dillenburg auf die...

    Mehr lesen
    Zum Anrufen klicken
    Ströherstraße 2-10, 35683 Dillenburg, Deutschland
  • Zum Anrufen klicken
    57555 Brachbach, Deutschland
  • Zum Anrufen klicken
    Zimmerei, Markus Schmitz, 51789 Lindlar, Deutschland
  • Zum Anrufen klicken
    57548 wehbach, Deutschland
  • Zum Anrufen klicken
    xxxx, 58239 Schwerte, Deutschland

Ausgewählte Bewertungen für Experten: Fassadenverkleidung und Wärmedämmung in Repe, Nordrhein-Westfalen

Innoplan
Experten: Fassadenverkleidung und Wärmedämmung in Repe, Nordrhein-Westfalen
21. November 2015
Wir mussten unsere Fassade neu gestalten. Hintergrund war, dass z.T. Feuchte in den Wohnräumen entstanden ist. Zudem gab es große Bereiche, an welchen sich der Putz gelöst hat. Die alten Porphyr-Gewandte waren gerissen, oder hatten sehr stark unter der Witterung gelitten. Das Haus sollte also energetisch saniert werden. Zudem sollte der Dachüberstand verlängert, und eine Luftwasser-Wärmepumpe installiert werden. Der Projektsteuerer Innoplan hat den Auftrag für das gesamte Projekt erhalten. Das Objekt wurde rechtzeitig und vertragsgemäß erstellt. Die Beratung war wirklich hervorragend. Können wir nur weiter empfehlen.
Kostenloses Expertenprofil anlegen – Mehr erfahren
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.