ARCHITECTURED

Wohnraum Designbad Frankfurt

Architektonisch wird die Wand bespielt durch Elemente, die sich aus der Ebene herausschieben. Der grossformatige Spiegel ist ein dreidimensionales Raumobjekt. Denn auch die Seitenflächen sind als Spiegelflächen ausgeführt. Das italienische Design des Waschtischelements ist kubistisch und setzt sich im innovativen Regalelemnet fort. Das Element ist rollbar und so auch veränderbar. Auch die WC Einheit schiebt sich unauffällig und dezent aus der weissen Wandfläche. Die funktionalen Elemente sind somit Designobjekte geworden. Das grosse ovale Glasbecken setzt puristische Akzente. In Kombination mit der Lichtgestaltung, die indirekt nach oben und zum eleganten Hochglanz-
Waschtischensemble nach unten strahlt, werden die Wandobjekte ins rechte Licht gerückt. In zurückhaltender Eleganz inszeniert sich die gesamte Wandfläche.
Land: Deutschland
Wohnraum Designbad Frankfurt
Gespeichert: 0 | Fragen: 0
EinbettenFrage
Wohnraum Designbad Frankfurt
Gespeichert: 0 | Fragen: 0
EinbettenFrage
Wohnraum Designbad Frankfurt
Gespeichert: 0 | Fragen: 0
EinbettenFrage
Wohnraum Designbad Frankfurt
Gespeichert: 3 | Fragen: 0
EinbettenFrage