Beate Schröder Landschaftsarchitektin
5 Bewertungen

Garten in extremer Hanglage

Ein Grundstück mit 9 m Höhenunterschied ist eine Herausforderung. Winkelsteine und Betonstelen fangen den Hang und schaffen Ebenen.

Säulenförmige Bäume und Pflanzbeete begleiten die Treppe, die sich den Farben des Hauses anpasst. Auf der Nordseite liegt eine großzügige Terrasse mit einem umlaufenden Weg, der von einer niedrigen Hecke verdeckt wird. Die großformatigen Platten im Innenbereich setzen sich nach außen fort und schaffen Großzügigkeit. Während immergrüne Pflanzen dem Garten im Winter Struktur geben blüht es zu jeder Jahreszeit. Ein in die Pflanzung integriertes Kräuterbeet ist Genuss für Auge, Nase und Mund.
Projektkosten: 50.001 - 100.000 €
Land: Deutschland
PLZ: 33647
Zusammenarbeit an diesem Projekt mit: Wolfgang Wilking I Garten- und Landschaftsbau
Privatgarten
Gespeichert: 3 | Fragen: 0
EinbettenFrage
Privatgarten
Gespeichert: 0 | Fragen: 0
EinbettenFrage
Privatgarten
Gespeichert: 0 | Fragen: 0
EinbettenFrage