Preisgestaltung
  1. Houzz Pro Wissen
  2. Kunden-Management

Wie Sie mit dem Kunden-Dashboard Ihre Kundenkommunikation optimieren 

Sparen Sie sich lange Telefonate mit Ihren Kund*innen. Geben Sie ihnen einfach Zugang zu einem geschützten Portal, das Sie mit Ihrem Logo und Ihren Unternehmensinformationen versehen können und in dem sämtliche Kommunikationsverläufe, Projektinfos, Zeitpläne, Zahlungsunterlagen, Fortschrittsfotos und mehr gespeichert sind.

11. OKTOBER 2021

Die Ausgaben für Renovierungsarbeiten nehmen zu – und damit auch die Anforderungen der Kund*innen. Unsere Untersuchungen zeigen, dass zwei von drei Bauwilligen sich eine bessere Kommunikation wünschen und regelmäßig über den Stand der Dinge ihres Projekts informiert werden wollen.

Alle Beteiligten während des gesamten Projekts per Anruf, E-Mail, WhatsApp-Nachricht und SMS zu informieren, kostet allerdings viel Zeit. Das Kunden-Dashboard von Houzz Pro wurde genau dafür entwickelt. Houzz Pro Mitglieder nutzen die Plattform erfolgreich, um die Kommunikation mit ihren Kund*innen zu optimieren, Anfragen und Genehmigungen nachzuverfolgen – und gleichzeitig einen guten Eindruck zu hinterlassen.

„Kunden können selbstständig auf das Dashboard zugreifen, ohne mich anrufen oder mir schreiben zu müssen. Das spart mir viel Zeit. Sie können das Dashboard aufrufen und finden dort alles, was sie brauchen. Sie fühlen sich gut betreut und sehen, dass alles nach Plan läuft.“ Bryan Payne, Many Mansions LLC

Teilen von Zeitplänen und Dateien: Sie haben die Kontrolle

Beim Kunden-Dashboard handelt es sich um ein geschütztes Portal, in dem Ihre Kund*innen die Projektinfos und für sie zugänglich gemachte Dateien am Computer oder auf dem Handy aufrufen können:

  • Ihre Kund*innen können alle für sie erstellten Kostenvoranschläge und Angebote aufrufen und einsehen. Enthält das Angebot Anhänge, erscheinen auch diese im Dashboard.
  • Entwürfe, Bestellungen oder der Bestellung angefügte Dateien sind hingegen nicht zugänglich. Diese Dateien werden standardmäßig nicht auf dem Kunden-Dashboard geteilt.
  • Sie können ganz einfach den Status eines Dokuments, das zu einem Projekt hinzugefügt wurde, überprüfen. Gehen Sie dazu auf Dateien > Alle ansehen. Die Spalte „Teilen mit“ zeigt Ihnen, wem Zugang zu jeder einzelnen Datei eines Projekts gewährt wurde, und Sie können diese Einstellungen jederzeit ändern.
  • Mithilfe von Tagesprotokollen können Sie Ihre Kund*innen über den Projektfortschritt auf dem Laufenden halten. Gehen Sie dazu einfach auf ein beliebiges Tagesprotokoll und klicken Sie auf „Teilen“, um dieses Protokoll auf das Kunden-Dashboard zu übertragen.
  • Teilen Sie einen Projektzeitplan und sorgen Sie so für eine proaktive Kundenkommunikation und Transparenz bei Projektverzögerungen. Beim Zeitplan handelt es sich um ein visuelles Tool, mit dem Sie Kund*innen ganz einfach über Termine und Meilensteine informieren können – und einen guten Eindruck hinterlassen. Sie können den Zeitplan mit Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Subunternehmen teilen.
  • Sie entscheiden, ob Sie Infos zu Finanzen teilen möchten: Wählen Sie aus, was Ihre Kund*innen sehen sollen: offene Beträge, gezahlte Beträge, geleistete Vorschusszahlungen oder verfügbare Kreditsummen.

Tipps für die Nutzung des Dashboards

1. Sagen Sie Ihren Kund*innen, dass sie das Dashboard mit einem Lesezeichen markieren sollen. Sie können das Kunden-Dashboard per E-Mail oder Link teilen. Für jedes Projekt und jedes Mitglied wird ein individueller Link generiert.

2. Teilen Sie das Dashboard mit sich selbst und experimentieren Sie damit. Erstellen Sie ein Testprojekt, fügen Sie Dateien hinzu und teilen Sie das Kunden-Dashboard mit sich selbst und probieren Sie die Funktionen aus.

3. Nutzen Sie vor dem Teilen die Vorschau. Sie können die Schaltfläche „Vorschau und Teilen“ nutzen oder den individuellen Link kopieren und in ein Inkognito-Fenster einfügen, um zu sehen, was Ihr*e Kund*in sehen wird. Überprüfen Sie, welche Dateien und Dokumente Sie teilen.

Nicht vergessen: Sie können das Teilen des Kunden-Dashboards jederzeit wieder aufheben.

Alles an einem Ort

Das Kundenportal gibt Unternehmer*innen und ihren Teams außerdem die Möglichkeit, ihre Projekte und Kundenkommunikation an einem zentralen Ort zu verwalten. Alle Kommunikationsverläufe, Dateien und Kostenvoranschläge werden an einem Ort gespeichert. So kann eine Person genau dort weitermachen, wo eine andere aufgehört hat.

In der Renovierungsbranche gehört das Verschieben und Umplanen von Aufgaben zum Tagesgeschäft und Expert*innen und ihre Teams müssen unzählige kleine Details im Blick behalten. Das Kunden-Dashboard und Projektmanagement-Tool von Houzz Pro ist hierbei eine große Unterstützung.

Houzz Pro

Liefern Sie mit Houzz Pro ein erstklassiges Kundenerlebnis.

Mehr erfahren

Weitere Artikel von Houzz Pro Wissen

1 von 4
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Alle ablehnen“ oder „Einstellungen verwalten“ ablehnen.