Gäste WC - Townhouse, Harvesthude

Ein modernes Ethno-Chic Gäste WC. Wandtapete von Cole & Son (Acquario). Wandfarbe: Farrow & Ball, Off Black. Makramee Wandbehang als Fensterdekoration. Kelim und Kelimkissen im Azteken-Look. Vintage Dekorationsobjekte.
Fotos: Roman Raacke

Mittelgroße Stilmix Gästetoilette mit Wandtoilette, schwarzer Wandfarbe, Kalkstein, Wandwaschbecken, Mineralwerkstoff-Waschtisch, beigem Boden und weißen Fliesen in Hamburg —  Houzz
Ähnliche Fotosammlungen:
Zu diesem Foto wurden keine Fragen gestellt

Was Houzz-Contributor dazu sagen:

thomas_helbing
Thomas Helbing hat dies zu Alte Tapete entfernen – die besten Methoden hinzugefügt21. Oktober 2018

Schwieriger: Wasserabweisende Tapeten entfernenDamit sie schmutz- und wasserabweisend sind, werden Tapeten vor allem für Feuchträume wie Bad, Gäste-WC oder Küche gerne mit Latexfarbe beschichtet oder anderen speziellen Wandfarben gestrichen. Auch Vinyltapeten (Kunststofftapeten) und Vliestapeten lassen weder Wasser noch Dampf durch. Die vorher beschriebene Methode funktioniert deshalb erst, wenn Sie die Tapete durchlöchert bzw. angeritzt haben. So kann die Wasser-Spülmittel-Lösung oder der Tapetenlöser durch ihre dicke Textur bis zur Kleisterschicht vordringen. Dazu gibt es spezielle Geräte, die unter Bezeichnungen wie Stachelwalze, Nagelrolle oder Tapetentiger erhältlich sind. Mit ihrer Hilfe können Sie die Oberfläche perforieren, sodass die Feuchtigkeit eindringen kann. Oft tut es auch ein altes Küchenmesser, mit dem die Tapete an mehreren Stellen angeritzt wird. Das müssen Sie bei Gipswänden beachtenGips ist wasserempfindlich. Es empfiehlt sich daher, Tapeten auf Gipskartonplatten (zum Beispiel Rigips) und Gipsfaserplatten nicht mit Wasser zu durchtränken, sondern sie zunächst mit Schleifpapier aufzurauen und vorsichtig mit einer Sprühflasche nur leicht zu befeuchten oder mit Dampf zu arbeiten. Kommt es beim Entfernen doch zu Schäden im Material, lassen sich die Stellen mit Gipsmasse nachbessern. Geht die Tapeten nicht runter, muss sie mühselig abgeschliffen werden. Bei Gipswänden empfiehlt es sich, sie vor dem Tapezieren mit einer speziellen Grundierung vorzubereiten. Das führt (übrigens auch bei mineralischen Flächen aus Putz, für die ein starkes Saugverhalten typisch ist) zu einem ebenmäßigeren Tapezierergebnis. Und auch später zahlt sich das Grundieren aus: Das Entfernen der Tapete wird erleichtert und die Wahrscheinlichkeit für Schäden im Trockenbau verringert.

Gästetoiletten mit ähnlichen Farben
Park Avenue and 72nd
River Hills Renovation
Банановое настроение в центре Петербурга
memorial
Mountain Lake House - Remodel
Cherry Creek Traditional with a Twist
Montage Residence
New construction on the Manatee
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.