1. Häuser

Moderne Häuser Ideen und Design

SC14 Einfamilienhaus im Kreis Göppingen
SC14 Einfamilienhaus im Kreis Göppingen
Schiller Architektur BDA
Ralf Just Fotografie, Weilheim
Zweistöckiges, Weißes, Großes Modernes Haus mit Flachdach und Putzfassade in Stuttgart
Projekte
Projekte
Architekturfotografie Jens Kirchner
Großes, Dreistöckiges, Graues Modernes Einfamilienhaus mit Betonfassade und Flachdach in Düsseldorf
upside down - EFH Zwingenberg
upside down - EFH Zwingenberg
HELWIG HAUS + RAUM Planungs GmbH
Kristof Lemp www.lempinet.com
Mittelgroßes, Zweistöckiges Modernes Einfamilienhaus mit Putzfassade und Flachdach in Frankfurt am Main
Minimalistisch Häuser
Minimalistisch Häuser
Kleines, Zweistöckiges, Weißes Modernes Einfamilienhaus mit Putzfassade und Flachdach in Hamburg
EBS-HOC
EBS-HOC
S&G wohnbau GmbH
S&G wohnbau
Mittelgroßes, Zweistöckiges, Weißes Modernes Haus mit Putzfassade und Flachdach in Nürnberg
REANIMATION
REANIMATION
Sehw Architektur
© Philipp Obkircher
Zweistöckiges, Schwarzes, Mittelgroßes Modernes Haus mit Holzfassade und Flachdach in Berlin
Villa Scheller-Lange - Leichte Eleganz
Villa Scheller-Lange - Leichte Eleganz
Philipp Architekten - Anna Philipp
Großes, Dreistöckiges, Weißes Modernes Einfamilienhaus mit Putzfassade und Flachdach in München
Neubau / Einfamilienhaus / Landkreis Rosenheim / PROJEKT J.S.K.T.
Neubau / Einfamilienhaus / Landkreis Rosenheim / PROJEKT J.S.K.T.
Stoeger Architekten
Neubau / Einfamilienhaus / Landkreis Rosenheim / PROJEKT J.S.K.T. Nach intensiver Vorbereitungszeit und variantenreicher Entwurfsphase entstand dieses architektonische Einfamilienhaus am Ortsrand in Thansau der Gemeinde Rohrdorf. Wunsch des Bauherrn war eine kubische Flachdachvilla mit Vor- und Rücksprüngen, die für Dynamik und Maßstabslosigkeit sorgen. Wir begrüßten diese Haltung und sorgten dafür, dass diese Elemente auch eine Funktion erhielten. Die Herausforderung war, die Wünsche des Bauherrn, den vorgegebenen Budgetrahmen, die Architektur sowie den konventionellen Bebauungsplan für ein oberbayerisches allgemeines Wohngebiet (WA) in Einklang zu bringen. Das Ergebnis zeigt, dass traditionell gestaltete B-Pläne durchaus Möglichkeiten für gute Architektur bieten. Aus dem gewünschten Flachdach wurde baurechtlich motiviert ein gleichschenkeliges Satteldach, das im Innenraum durchaus Vorzüge bietet (z.B. eine Schlafgalerie im Kinderzimmer im Dachspitz, sowie mehr Luftraum in den restlichen Obergeschoss-Räumen). Formgebende Vorsprünge wurden in einem ortstypischen Vordachmaß realisiert. Diese Vorsprünge dienen neben der Skulpturenbildung als Vordächer, Regen- und Sonnenschutz sowie als eine Art Pergola für die großzügige West-Terrasse. Diese Maßnahme vergrößert das räumliche Empfinden im Innenraum. Unterstützt wird dieser Eindruck auch durch das „Ineinanderübergehen“ des Wohnbereichs mit der Terrasse. Die Grenzen von Innen und Außen verschwinden – Außen ist Innen und Innen ist Außen. Um den skulpturalen Eindruck zu verstärken zeigt sich das Gebäude mit einem kontrastreichen, zweifärbigen Farbanstrich. Der architektonische Fassadenanspruch setzt sich im Inneren fort. Eine auskragende Stahl-Faltwerk-Treppe verbindet Skulptur und Funktion, sowie die Geschosse. Multifunktionsmöbel ersetzen Raumtrennwände. Der Küche-, Ess- und Terrassenbereich zeigt sich gemütlich, aufgeräumt und detaildurchdacht und lässt viel Platz für Persönliches. Der tiefer liegende Wohnbereich erinnert an eine Art Koje und eignet sich bestens als Rückzugsort zum Wohlfühlen. Das Obergeschoss strukturiert sich in einen Eltern- und einen Kinderbereich. Die Fassadenöffnungen leiten sich funktional ab. Richtung Nachbarbebauung sind die Öffnungen äußerst dosiert eingesetzt. Richtung Süden und Westen offenbart das Grundstück sein Potential – nämlich den unverbaubaren Bergblick. Was für unsere Architektur bedeutete, das Gebäude Richtung Bergblick maximal zu öffnen und somit die Natur mit dem Wohnraum zu verweben. Um die gestalterischen und funktionalen Ansprüche auch in Hinblick auf das Budget realisieren zu können, wählten wir für die Konstruktion eine Holz-Massiv-Bauweise. Diese spart Konstruktionsflächen und erhöht somit die Wohnfläche – höhere Spannweiten werden bei geringem Konstruktionsvolumen erreicht. Außerdem erlaubt diese – im Gegensatz zur Massivbauweise mit Ziegel und Stahlbeton – Bauteile von innen nach außen zu führen und geht mit einem geringen Dämm- und Abdichtungsaufwand einher. Des Weiteren bietet diese Konstruktionsart einen erhöhten Wärmeschutz bei nur geringen Schalleinbußen sowie eine schnellere Rohbauerstellung (durch Verbauen von vorgefertigten Elementen), kürzere Austrocknungszeiten und dadurch eine kürzere Bauzeit. Bei diesem Bauprojekt verkürzte sich die Bauzeit im Vergleich zur Ziegel-Massiv-Bauweise um ca. 3 Monate. Nicht zuletzt konnten wir durch die Holz-Massiv-Bauweise die Geschossdeckenstärke kompakter halten und erzielten somit höhere Wohnräume. Architektonisch hervorzuheben ist bei der Holz-Massiv-Bauweise außerdem, dass durch die innenseitige Trockenbauverkleidung bereits mit dem Rohbau sämtliche Wände eben und glatt sind. Mittels einer Q3-Spachtelung entsteht eine äußerst hochwertige Endoberfläche die im Vergleich zu einem Ziegelhaus mit gespachtelter Endoberfläche nur einen Bruchteil kostet. Bei einem Haus mit innenarchitektonischem Anspruch hat ein toleranzenger Rohbau Priorität. Jedes Anschlussgewerk kann nur so toleranzgetreu arbeiten wie das Vorgewerk es zulässt (z.B. beim Einbau von Blockzargen mit Schattenfugen, sockelloser Fußbodenanschluss etc.).
Doppelvilla
Doppelvilla
AKS Architekturbüro Klose + Sticher
Diese Doppelvilla wurde im Bauhausstil in Oberursel errichtet. Klare Linien und Formen bestimmen das Haus ebenso, wie ein lebendiges Spiel mit offenen und geschlossenen Fassadenflächen. Terrassen orientieren sich nach drei Besonnungsrichtungen: Frühstücksterrasse, Dachterrasse mit Blick nach Süden und Abendterrasse. Beide Häuser zeichnen sich durch lichtdurchflutete großzügige Räume und geringen Verkehrsflächenanteil aus. Äußerlich fast identisch, geht der Entwurf jedoch im Inneren mit individuell gestalteten Grundrissen auf die Bedürfnisse und Wünsche der Bauherren ein.
Kundenhaus U120
Kundenhaus U120
TALBAU-Haus
In der kleinen Abstellkammer hinter dem Carport finden Fahrräder und Mülltonnen ihren Platz.
Geräumige, Weiße, Zweistöckige Moderne Doppelhaushälfte mit Mix-Fassade, Satteldach und Ziegeldach in Stuttgart
Villa NEO  I  Hamburg
Villa NEO I Hamburg
QUERKOPF ARCHITEKTEN
Zweistöckiges, Graues Modernes Einfamilienhaus mit Flachdach in Hamburg
Ansicht
Ansicht
Adomako Architekten
Zweistöckiges, Weißes Modernes Einfamilienhaus mit Flachdach in Sonstige
Haus R
Haus R
Architekturfotografie Gregor Schuster
Zweistöckiges, Weißes Modernes Einfamilienhaus mit Flachdach in Frankfurt am Main
Perspektive von Osten
Perspektive von Osten
Alexander Huf - M.Sc Architekt
HUF HAUS GmbH u. Co.KG
Zweistöckiges, Graues Modernes Einfamilienhaus mit Flachdach und Holzfassade in Sonstige
Modernes Holzhaus im Chiemgau
Modernes Holzhaus im Chiemgau
Lebensraum Holz GmbH
Foto: Michael Voit
Mittelgroßes, Zweistöckiges, Braunes Modernes Einfamilienhaus mit Holzfassade und Flachdach in München
Jung
Jung
Achim Müller Fotodesign
Zweistöckiges, Weißes Modernes Einfamilienhaus mit Walmdach und Schindeldach in Sonstige
Wohnhaus in Sigmaringen
Wohnhaus in Sigmaringen
dorn architekten
Fotografie Johannes Vogt
Großes, Zweistöckiges, Weißes Modernes Einfamilienhaus mit Putzfassade und Flachdach in Stuttgart
Meinhard von Gerkan - besondere Architektur.
Meinhard von Gerkan - besondere Architektur.
JANUA Möbel
Ich wollte einen Tisch mit ganz eigenständigem Charakter. Ich suchte – und fand ihn bei Janua.” Meinhard von Gerkan, Architekt In dem Architektur-Pavillon kommt kein einziger rechter Winkel vor, stattdessen sind alle stumpfen und spitzen Winkel ausgerundet. Hamburger Elbchaussee — ein Montag So spektakulär die Lage, so sensationell die Architektur — Mitten hinein in den Hamburger Elbhang schmiegte Architekt Meinhard von Gerkan ein „Haus der Begegnung“, das über allen Konventionen steht. Ein Gebäude, so individuell wie unkonventionell — und mit einem Tisch von Janua, der gerade deshalb perfektreinpasst! 250 Kilo wiegt der Tischplattenrohling des SK 01 Monolith. Da müssen starke Männer ran — notfalls auch die beiden Chefs selbst. Hamburger Elbchaussee — ein Monolith vor Ort Köhlen, bürsten und ölen — nicht in der Werkstatt, sondern erstmals beim Kunden. Das Projekt ist geglückt — und das Janua-Team selig. Weil der Monolith im „Haus der Begegnung“ künftig Menschen an einem Tisch zusammenbringt. Nach dem schweren Transport folgt schweres Gerät: Die Oberfläche des Monolith wird geköhlt und gebürstet — auf der Terrasse unmittelbar am Hamburger Elbufer. Nach der spektakulären Verarbeitung außen kommt der Feinschliff innen: Die spezielle Oberflächenveredelung verleiht dem Tisch sein ganz besonderes, „eigen-artiges“ Aussehen.Optisch und haptisch ein Meisterwerk: Meinhard von Gerkan und Janua-Chef Christian Seisenberger am fertigen Monolith. #möbelmitcharakter #januamoebel #sk01monolith #tisch

Sie möchten ein modernes Haus bauen oder das bestehende Haus umbauen? Dann sind Sie auf Houzz genau richtig. Eine Vielzahl an Bauunternehmen haben Ihre modernen Projekte auf Houzz hochgeladen. Durchstöbern Sie die Fotos moderner Häuser in unserer Fotogalerie und erhalten Sie Anregungen für das Traumhaus. Nutzen Sie Filter, um die Ergebnisse auf Ihre Vorstellungen anzupassen. Speichern Sie die Ergebnisse in Ihrem Ideenbuch und kontaktieren Sie direkt das Bauunternehmen, um das moderne Haus Wirklichkeit werden zu lassen. Die Anfragen sind kostenlos und unverbindlich.

Moderne Häuser und Ihre vielfältigen Möglichkeiten

Moderne Häuser gibt es in verschiedenster Ausführung. Alle haben jedoch etwas gemeinsam. Sie sind minimalistisch, mit modernen Deko-Elementen bestückt, haben große Glasflächen und besitzen technische Raffinessen, wie zum Beispiel Smart Home. Mittels Smart Home können Elektrogeräte und diverse Beleuchtungen im Haus gesteuert werden. Gärten sind gepflegt und verfolgen eine klar Linienführung. Rasenflächen werden durch Kies ersetzt und mit Highlights, wie Findlingen, Springbrunnen oder Statuen bestückt. Einige moderne Häuser besitzen ebenfalls Poolanlagen.

Moderne Fassaden

Ob Beton- oder Holzhaus, es existieren eine Vielzahl an unterschiedlichen Stilen. Wählen Sie zwischen Industrial, skandinavisch oder Bauhausstil. Die Auswahl entscheidet über die Fassade, Holzart, Farbgestaltung und Möbelauswahl. Unabhängig welche Entscheidung Sie treffen. Es gilt der Grundsatz: Weniger ist mehr. Moderne Häuser leben vom puristischen Design, klaren Linienführungen und die Spiegelung der charakterlichen Besonderheiten der Eigentümer. Die Fassade sollte keine Spielereien enthalten. Fassaden wirken modern, wenn Sie schlicht sind. Neben der klassischen modern wirkenden Putzfassade können Steinplatten oder Parallel laufende Holzdielen montieren. Oder alte, traditionelle Lösungen verwerfen und vertikale Gärten als Außenverkleidung verwenden. Sie können ebenfalls verschiedene Materialien kombinieren und dadurch ihre Persönlichkeit ausstrahlen. Ergänzen Sie das moderne Haus mit großen Glasflächen und entsprechendem Sichtschutz.

Schlüsselfertig oder individuelle Planung

Sie können moderne Häuser schlüsselfertig kaufen oder den Grundriss sowie die Architektur mit einem Architekten zusammen entwickeln. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie ein gewöhnliches Haus bauen oder ob Sie sich für ein Passiv- oder ein energieeffizientes Haus entscheiden. Hierbei stehen Ihnen alle Haus- und Dachformen sowie Fassaden-Designs zur Verfügung, wie zum Beispiel Flachdach oder Satteldach, L-Form, rechteckig oder quadratisch, Glasfronten, Backstein oder mit Holz verkleidet.

Wie gestalte ich moderne Häuser von Innen?

Bei der Gestaltung moderner Häuser sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig bei der Gestaltung ist das Gesamtbild. Nicht nur die Fassade, sondern jeder einzelne Raum muss bei der Planung einbezogen und in das einheitliche Design integriert werden. Dabei gilt: Eleganz, Harmonie und Einfachheit. Farben, Formen, Deko-Elemente müssen zusammen harmonieren und eine gewisse Leichtigkeit darstellen. Verzichten Sie daher auf Spielereien und Komplexität und fokussieren Sie sich auf Rundungen und Linienführungen, die ineinanderfließen.

Sie haben schwere, große Möbel, die Sie behalten möchten? Kein Problem. Nutzen Sie schlanke Stabkerzen, hohe zylindrische Vasen aus klarem oder dezent gefärbtem Glas. Sie signalisieren dem Auge Höhe und Leichtigkeit und übertragen es automatisch auf das Möbelstück. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Möbelstück in derselben Wandfarbe zu streichen. Dadurch verschwindet es geradezu und fällt optisch kaum noch ins Gewicht. Ansonsten setzen Sie es gezielt in Szene. Die anderen Möbel sollten der Raumgröße angepasst werden und eher Leichtigkeit vermitteln.

Was kosten moderne Häuser?

Moderne Häuser gibt es in ganz unterschiedlichen Preissegmenten. Eine pauschale Antwort ist daher unmöglich. Kontaktieren Sie auf Houzz Bauunternehmen oder Architekten und vergleichen Sie die Angebote. Die Angebote sind kostenlos und unverbindlich.


Sie suchen Inspiration, um Ihr modernes Haus zu renovieren oder planen ein Designer-Haus von Grund auf neu zu gestalten? Houzz hat 370.228 Bilder der besten Designer, Inneneinrichter und Architekten dieses Landes, unter anderem von HGK Hamburger Grundstückskontor GmbH und Splietker - Architektur und Bauen. Sehen Sie sich Fotos in vielen verschiedenen Farben und Stilen an – wenn Sie ein modernes Haus -Design entdeckt haben, das Sie inspiriert, speichern Sie das Foto in einem Ideenbuch oder kontaktieren Sie den Experten, dessen moderne Design-Ideen Sie sich auch für Ihr Zuhause vorstellen können. Entdecken Sie in unserer Fotogalerie schöne Haus-Ideen und finden Sie heraus, warum Houzz die beste Erfahrung bietet, wenn es um die Renovierung oder das Einrichten von Haus und Wohnung geht.
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.