svenramspott

Freistehende Badewanne: Ja oder Nein?

Sven
14. April 2015
Liebe Houzzer. Eine frei im Badezimmer stehende Badewanne ist nicht nur ein Eyecatcher, sondern bietet dem Genussbader auch den Eindruck der Schwerelosigkeit.

Doch ist ein solch edler Luxusbottich das Richtige? Oder möchtet Ihr lieber eine Einbauwanne ? Was meint Ihr?
Freistehende Badewanne
Einbauwanne

Kommentare (156)

  • PRO
    Klink GmbH

    Sofern möglich, würde ich immer eine freistehende Badewanne bevorzugen

  • PRO
    ana gruden architekten

    Wenn genug Platz vorhanden ist, dann ist eine freistehende Badewanne ein Must-have. Ich sehe Badezimmer wie eine Art Salon um zur Ruhe zu kommen. Eine freistehende Badewanne kann somit als Raumbestandteil für eine entsprechende Atmosphäre sorgen.

  • PRO
    Philipp Schumacher I Photography

    Freistehend - Wenn es zum Raum passt

  • PRO
    Berlin-Parkett

    Kommt auf die Form der Badewanne und die Größe des Bads an.

  • PRO
    ehrecke-schwarz Haustechnik GmbH

    Traumhaft schön, aber der Platz muss vorhanden sein.

  • PRO
    Kepa Bau GmbH

    Zum Platzproblem: Bei Schlafzimmer mit kleinem Masterbad, kann die freistehende Wanne auch sehr gut im Schlafraum stehen.

  • richterclan
    Ich habe auch eine freistehende Badewanne - in unserem Fall die Dea von Ideal Standard. Ich liebe dieses asymmetrische Design...

    Die Wanne haben wir schräg vors Fenster und die angrenzende Wand gestellt - mit genug Abstand zum
    Putzen und Wischen.

    Ich würde es immer wieder so entscheiden.
  • PRO
    Ralph Gaspar Bautischlerei & Möbeltischlerei

    Wenn das Bad bzw. der Aufstellort den Platz und die entsprechende Optik bietet, unbedingt in die Planung des neuen Aufstellortes mit aufnehmen.

  • PRO
    WandbilderXXL

    Das ist immer Geschmackssache, aber wenn man den Platz hat sieht es super aus.

  • PRO
    Roller GmbH

    Kommt natürlich auf den verfügbaren Platz an. Aber wenn es platzmäßig möglich ist, würde ich immer die freistehende wählen.

  • PRO
    Raumdesign Brill

    wenn möglich, natürlich freihstehend!

  • PRO
    Christina Fox

    Freistehend macht ganz schön was her! Gehört einfach zu einem Traumbad..

  • PRO
    Architekturbüro Thyroff-Krause

    ist ein schönes Gestaltungselement

  • PRO
    Dipl. Ing. Architektin Julia Krüger

    Jaja....das ist immer so eine Sache mit den Dingen die ja tatsächlich richtig gut aussehen. Die Optik ist leider nicht allein entscheidend. Für mich persönlich und als beratende Architektin spielt letztendlich die Funktion die entscheidende Rolle. Getreu meinem Motto: form follows funktion. Und damit ist eine freistehende Badewanne in einem Punkt problematisch: wie dusche ich mich denn nun ab nach dem baden? Springe ich dann immer hinüber in die Dusche? Hocke ich mich hin wenn das Wasser rausgelaufen ist? Und erkläre ich jedesmal den Kindern, das sie gaaaaanz doll aufpassen müssen um nicht das umliegende Bad unter Wasser zu setzen?


    Es ist eben immer so eine Sache mit den Designerstücken.

  • PRO
  • PRO
  • PRO
  • PRO
    Märkische Holzbau GbR

    Sieht interessant aus

  • PRO
  • PRO
    Kirschbaum | Die Badgestalter

    auch bei uns:

    Kirschbaum die Badgestalter · Mehr Info

  • PRO
  • PRO
  • PRO
    Schöne WohnKonzept

    freistehend sieht meißt besser aus, ist aber von putzen aufwendiger

  • PRO
  • PRO
    Apostol Kardamov

    Ja.

    ich finde das gut.

  • PRO
    Dorian Prochota

    Find ich super!

  • PRO
    St Sanitär Fischer GmbH

    sieht super aus!

  • PRO
    Sanitär & Heizungsbau Thomas Benzler

    Sieht wirklich Klasse aus, für mich kommt weder das eine noch das andere in Frage sondern ein ganzer Raum nur zum Duschen

  • PRO
    Küchenstudio Hämmerle

    sieht immer edel aus!

  • PRO
    BADA BING! Studio

    auf jeden Fall!

  • PRO
    RESANEO®

    Ja natürlich, wenn es der Raum hergibt spricht überhaupt nichts dagegen

  • PRO
    Rolf Kirchgäßner GmbH

    Optisch sicherlich ein Plus


  • PRO
    Ofen-Fritz

    Eine Freistehende Badewanne ist immer optimal!

  • PRO
    Eugen A. Rother

    Wenn der Raum es hergibt, dann ist eine frei stehende Wanne äußerst cool.

    Printengeschäft · Mehr Info

  • PRO
    bsp architekten

    Gefällt gut, und wertet den Raum auf


  • PRO
  • PRO
    Tischlerei Holste

    ist schon gut

  • PRO
  • PRO
    Bulut Wohnbau GmbH

    gefällt mir.

  • PRO
  • PRO
    Fliesen Böckmann

    Eine freistehende Badewanne ist ein besonderes Highlight

  • PRO
    Hudson Reed DE

    Absolut wundervoll! Und es gibt sie in vielen Formen und Stilen.




  • PRO
    Kera-Design Fliese & Marmorputz GmbH

    Freistehende Badewannen sind super, planen wir wenn möglich immer ein.

  • PRO
    bad&heizung Maier

    Ist ein tolles Gestaltungselement auf jeden Fall

  • PRO
    Maxxwell - Bädermax

    Wir sind auch ganz klar für eine freistehende Badewanne!

  • PRO
    Mister Sandman

    Eine freistehende Badewanne hat natürlich einen ganz besonderen Charme. Wenn man genug Platz hat um sie zustellen, ist es bestimmt eine gute Idee sich so eine anzuschaffen. Ich bin allerdings auch mit meiner Einbauwanne zufrieden. :)

  • PRO
  • PRO
    FINDHUS

    Eine seit zwei Jahren sich ständig aktualisierende Umfrage...KRASS!

    Und freistehende Badewannen sind noch immer ein Top Thema. Ich finde sie prinzipiell klasse aber... nicht jede ist "einbaufreundlich". Es gibt Modelle, da zählt nahezu jeder Millimeter in der Ausrichtung und Größe des im Boden einzulassenden Ablaufs. Das sind Modelle, die fast keinen Luftraum im Unterbau haben und entsprechend nicht geschoben werden können. Da hat schon mancher Installateur laut geflucht. Daher arbeite ich gerne erst beim Kunden mit einer 1:1 Pappe für die Vorstellung und Entscheidungsfindung im realen Raum und anschließend bekommt der Installateur diese für seine Millimeterfummelarbeit. Funktioniert bisher ganz gut und sieht dann bei so einer Baustelle in etwa so aus:

    Hier wurde echt geschoben und gerechnet was das Zeug hält bis die perfekte Position zu allen Wänden, der freistehenden Armatur und Ablauf festgelegt war und die Wanne nachher genau so saß wie gewünscht ;-))

    Architekten legen das alles gekonnt am PC fest und haben geniale Programme. Bei mir als "kleiner Allround-Wurschtel" ist da halt Handarbeit gefragt.

  • PRO
    Raumagentur ArteFakt

    @FINDHUS: etwas zu beGREIFen bedeutet ja wörtlich, es anfassen zu können - das kann eine computeranimierte Darstellung niemals leisten :)

    So gut eine Darstellung auf dem Papier auch ist, die häufigste Antwort ist: Das kann ich mir nciht vorstellen. Sobald ich aber ein Modell oder acuh 1:1 Schablonen mitbringe, sind keine Fragen mehr offen.

  • PRO
    FINDHUS

    Danke ArteFakt, das sehe ich genauso! :-)))))))

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.