katrin_schlechter

Pendelleuchte im offenen Treppenhaus

Katrin Schlechter
20. Oktober 2016
Hallo liebe Houzzer,

wir planen in unserem Neubau ein offenen Eingangsbereich/offenes Treppenhaus und sind zur Zeit am überlegen, wie wir das schön beleuchten können.

Geplant sind Lichter neben den Treppenstufen, die per Bewegungsmelder angehen und irgend eine Form von Pendelleuchte, die von oben runter hängt. Zwar ist das ganze Haus eher im gemütlichen Landhausstil eingerichtet, aber nen richtiger Kronleuchter ist mir dann glaube ich doch zu viel.

Habt ihr gute Ideen oder Fotos zur Inspiration?

Kommentare (23)

  • PRO
    MH Interieur

    Hallo Katrin,

    von Studio Italia gibt es ein paar schöne Hängeleuchten. Bei diesen Modellen kann man entscheiden, wie viele Leuchten man im Bündel hängen möchte. Anbei ein paar Bilder. Mehr auf der Website - www.studioitaliadesign.com. Wenn Dich Preise interessieren, kann ich Dir diese gerne zukommen lassen.

    Viele Grüße,

    Markus

    Katrin Schlechter hat MH Interieur gedankt
  • cwasch
    Hallo Katrin, nur eine kleine Anmerkung zum Bewegungsmelder. Wenn ihr Hund oder Katze habt, müssen sie entsprechend hoch angebracht werden, damit vom Tier nicht ständig die Schaltung ausgelöst wird
    Katrin Schlechter hat cwasch gedankt
  • Katrin Schlechter

    Hallo Markus, die Leuchten gefallen mir von der Art her schon mal sehr gut, viele kleine asymmetrisch angeordnet, wobei mir die vom Stil her glaub ich noch etwas zu modern sind.

    Hallo cwasch, bisher haben wir keine Haustiere nur nen kleines Kind, aber wir werden bei der Planung auf jeden Fall noch mal drüber nachdenken.

    Danke

    Katrin

  • ankestueber

    Hier ein paar Threads, wo auch nach solchen Lampengesucht wurde:

    [Hängelampe für Galerie[(https://www.houzz.de/forum/haengelampe-in-galerie-dsvw-vd~3138745?n=22)

    [Leuchte gesucht[(https://www.houzz.de/forum/leuchte-gesucht-dsvw-vd~2972057?n=20)

    [Suche Pendelleuchte fürs Treppenhaus[(https://www.houzz.de/forum/suche-pendelleuchten-fuers-treppenhaus-dsvw-vd~3906036?n=15)

    Es gab noch einen Thread, den ich aber leider gerade nicht finde.

    Mein Vorschlag: Angel Falls von Terzani

    Katrin Schlechter hat ankestueber gedankt
  • PRO
    Gerdi Möller-Jansen - Künstlerin / artist

    Pendel-Lampe by Möller-Jansen :o) als Idee

    Katrin Schlechter hat Gerdi Möller-Jansen - Künstlerin / artist gedankt
  • Lia Starlight

    Mein Vorschlag wäre auch von Terzani, aber die Mizu. Das Licht ist wirklich unheimlich schön.

    Katrin Schlechter hat Lia Starlight gedankt
  • PRO
    Jochens-Elch-O-Thek

    Hallo Katrin,

    vielleicht solltest Du Dich mal auf meiner Seite umschauen. Ich stelle skandinavisch gestylte Holzlampen ( auch Pendelleuchten) in Handarbeit her (auch nach individuellem Wunsch). Ich meine aus Deinen Kommentaren herausgelesen zu haben, dass Du Dir eher etwas Schlichtes vorstellst. Da könntest Du bei mir fündig werden.

    Gruß

    Jochen

    Katrin Schlechter hat Jochens-Elch-O-Thek gedankt
  • PRO
    Bohnet Lichttechnik

    Hallo Katrin,

    Stufenbeleuchtung ist immer toll, aber bitte nicht mit Bewegungsmelder. Die LED-Leuchten heute benötigen so wenig Energie, daß man sie ruhigen Gewissens auch den ganzen Abend oder sogar die ganze Nacht brennen lassen kann. Ich würde nur die Pendelleuchte dann im Bedarfsfall dazuschalten. Die Leuchte Fil de Fer von Cattelani & Smith z.b. macht ein irres Lichtspiel auf den Wänden.

    Aber eine Anmerkung: Eine gute Lichtplanung kann nur im Kontext zwischen Planendem und Bauherren stattfinden und nicht im Internet.

    Katrin Schlechter hat Bohnet Lichttechnik gedankt
  • PRO
    Raumagentur ArteFakt

    Hallo Katrin,

    was Bohner Lichttechnik schreibt kann ich nur unterstützen. Ich möchte dazu aber noch etwas weiter ausholen.

    Wann nutzen wir welches Licht und wie nutzen wir den Raum? In der oberen Etage sind meist die Schlafräume untergebracht, und unten die Wohnebene. Das Treppenhaus ist also die Verbindungsebene der ganz privat genutzten Räume, es sollte daher auch eine ebenso wohnliche Atmosphäre ausstrahlen, wie die übrigen Räume. Wir das Licht nur bei Bedarf zugeschaltet, ist der Raum gerade am Abend eher ein "dunkles Loch", was es zu durchqueren gilt.

    Gerade die Stufenbeleuchtung ist ein wundervolles, sanftes Orientierungslicht, was am Abend den Weg nach oben ausleuchten kann, ohne daß man wieder putzmunter wach wird, da mit diesem Licht die Wände und Decken des Raumes eher dunkel bleiben. (jede 2. Stufe à 2,5 bis 3 W = ~ 21 W max)

    Wenn am Morgen zum wach werden oder tagsüber an diesigen Tagen der Raum mehr Helligkeit bekommen soll, wäre die Deckenlampe hinzuzuschalten, um auch die Wände des Raumes aufzuhellen und mehr Licht gegen Winterdespressionen zu bekommen. Natürlich sollte diese Leuchte dann auch Raumlciht und nicht nur gerichtetes Licht abgeben.

    Präsenz- oder Bewegungsmelder sind für Räume wie Hauswirtschaftsraum, Garderobe der Keller ideal, Räume, in denen man ansonsten keine Hintergrundbeleuchtung zum Wohlfühlen braucht. So kann man auch mit einem Wäschekorb im Arm den Raum betreten und bekommt gleich Licht.

    Präsenz- oder Bewegungsmelder können so eingestellt werden, daß sie auf Haustiere nicht reagieren - auch nicht auf der klassischen ~105 cm Höhe, wobei sie üblicherweise auf rd. 140 cm Höhe gesetzt werden, um optimal den Raum erfassen zu können. (Gleiche Höhe wie oft auch Jalousietaster oder Raum-Thermostate).

    Katrin Schlechter hat Raumagentur ArteFakt gedankt
  • PRO
    Prediger Hamburg

    Hallo,

    hier mal ein paar Tipps für die Beleuchtung von hohen Räumen: https://prediger.de/journal/2016/10/prediger-ratgeber-so-gelingt-ein-lichtkonzept-fuer-hohe-raeume.html 

    Ansonsten können Sie sich in puncto Pendelleuchten hier inspirieren lassen: https://prediger.de/shop/pendelleuchten.html 

    Katrin Schlechter hat Prediger Hamburg gedankt
  • Katrin Schlechter

    Vielen Dank an alle schon mal für die vielen Tipps!!

    Bei uns gehen gerade die Erdarbeiten los, daher komm ich nicht dazu ausführlich zu antworten. Lese aber die Hinweise und wenn wir weiter zur Lichtplanung gehen, werden wir sie auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

  • ankestueber

    Und, was hängt mittlerweile? ;-))

  • Katrin Schlechter

    Bisher leider immer noch nicht...

    die Stufenbeleuchtung ist ab der Dämmerung dauerhaft an und in den Fluren selber sind einfache Strahler über die Bewegungsmelder, aber beim Highlight - im wahrsten Sinne des Wortes - fehlt uns leider immer noch die richtige Lampe

  • s_lux

    Hallo Katrin, vielleicht magst du mal Bildr hier oder per Mail senden um einen Eindruck der Rämlichkeiten zu bekommen. Dann ist die Suche nach "DER" passenden Leuchte für euch und euren Stil leichter :) Beste Grüße Sarah von Stil-House Bremen

  • frlki
    Hallo Katrin,
    um ein Gefühl für unser neues Treppehaus ( in einem alten Haus) zu bekommen und aus Ermangelung an spontanen Lampenideen haben wir zunächst einmal echt günstige Papierlampen gependelt. Die machen ein weiches, dennoch helles Licht. Wir sind mit dieser Zwischenlösung- bis die perfekten Lampen auftauchen- echt glücklich.
  • s_lux

    Die Papierlampen gibt es noch schöner, aus strapazierfähigerem Material, mit klasse Licht auch von Le Klingt beispielsweise :)

  • PRO
    african avantgarde

    Hallo Katrin, Sie suchen ein Highlight für Ihr offenes Treppenhaus, wie Sie schreiben. Ich habe Ihnen mal ein paar Modelle interessanter, skulpturaler Leuchter zusammengestellt. Sie werden in aufwendiger Handarbeit in einer afrikanischen Manufaktur hergestellt, die vor allem Luxushotels rund um den Globus ausstattet. Wenn eine Ihren Vorstellungen entspricht, helfe ich gern mit Details weiter.

    Beste Grüße,

    Cathrin Hennicke, african avantgarde.

  • PRO
    Rausch Lichtkonzept

    Wir als Lichtexperten sind auch große Fans von inszenierten Treppenhäusern!

    In unseren Projekten findest Du viele Impressionen, wie man eine offene Treppe perfekt mit Pendelleuchten in Szene setzen kann. Falls Du mal eine Beratung vor Ort haben möchtest, vereinbare doch einen Termin mit uns! Wir würden uns freuen, Dir bei deiner Beleuchtung helfen zu dürfen!

  • Jana Ries

    Hallo Katrin.

    Diese Leuchte ist für ein Stiegenhaus mit drei Geschossen entworfen worden. Kürzen geht immer. Sie heißt DNA. Der Forteil ist die Verteilung der Lichtquellen über die ganze Höhe des Stiegenauges. Wie findest Du sie?

    Gruß Jana

    PS Mehr über den Künstler und seine Werke hier

    https://ries-prodesign.com/licht/

    Über Details können wir uns gerne jede Zeit unterhalten.

    +43 699 1599 0977

  • cwasch
    @Jana Ries ich finde die vorgeschlagene Lampe interessant allerdings stelle ich mir Leuchtmittelwechsel oder Reinigung in dieser Höhe schwierig vor.
  • Jana Ries

    Hallo
    @cwasch . Das Stimmt für alle Leuchten im zweigeschossigen Bereich. Qualitätshochwertiges
    LED Leuchtmittel wird selten gewechselt. Wenn die Leuchte nahe der Obergeschoßkannte
    hängt ist auch die Reinigung machbar. Abstauben ist kaum Problem, da gibt es
    schon Putzgeräte die funktionieren. Wenn
    die Grundreinigung nötig ist (in Nichtraucherwohnungen nicht häufiger
    als in drei Jahren) ist das natürlich mehr Aufwand. Wie es bei Leuchten dieser
    Linie geht wird hier gezeigt: klick

  • cwasch
    @Jana Ries, vielen Dank für den informativen Link
  • Katrin Schlechter

    Lang, lang ists her... Aber wir haben nun endlich eine Lampe:



    Vielen Dank noch mal für die ganzen Tips und Ratschläge

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.