Houzz Logo Print
an_eico

Sanierung einer alten 2 ZKB, aber wie?

An Eico
vor 6 Jahren
zuletzt bearbeitet:vor 6 Jahren

Liebe Gemeinde,

Im Dezember 2016 wird eine seit 43 Jahren vermietete Wohnung im Stuttgarter Westen frei.

Elektrik, Gas und Wasseranschlüsse müssen erneuert werden.

Die Elektrik ist sehr einfach und wurde z.T. durch Aufputzverkabelung, - oder Unter-Tapetenverkabelung, erweitert. Mit Gas wird Warmwasser über einen Boiler aus dem Jahr 1980 erwärmt, die Räume werden mit dezentralen Gasthermen beheizt.

Bedingt durch den für unseren Geschmack nicht mehr zeitgemäßen Grundriss der Wohnung kamen wir auf den Gedanken diesen zu verändern.

- Entfernen/Öffnen/Versetzen der Innenwände um den Flur als Nutzfläche zu gewinnen und die Küche in einen offenen Wohnraum zu integrieren.

Das Schlafzimmer bleibt Schlafzimmer

Jetzt nur die Frage:

Wie wirkt es wenn man den ganzen Eingangsbereich in der angedachten Form komprimiert?

Reicht der Platz, (Papier ist ja geduldig) Toilette und Bad zu trennen?

Hat jemand eine Idee?

Aktueller Ist zustand

Geplanter Umbau


gruß

Andreas

Kommentare (20)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Alle ablehnen“ oder „Einstellungen verwalten“ ablehnen.