webuser_236195584

Fehler der Bauleitung ... wie damit umgehen ?

Silke Renkl
Vor 8 Monaten

Liebe Community,

gerne möchte ich mich bei euch erkundigen wie ich mit gravierenden Fehlern, der Bauleitung umgehen kann?


Meine Eigentumswohnung sollte nächste Woche bezugsfertig sein und mittlerweile bekomme ich jeden Tag eine neue Hiobsmeldung...


z.b. Die Küche wurde vor drei Monaten bereits in die noch halbfertige Wohnung installiert und vom Bauleiter abgenommen, jedoch ohne Rücksprache mit mir und ist seitdem, trotz mehrmaliger Anmahnung nicht abgedeckt. Bedeutet alle Handwerker benutzen nun meine Kücheninsel als ihre Brotzeit und Utensilien ablage... völlig verdreckte Oberflächen und von den Geräten will ich gar nicht anfangen...


Auch habe ich bei der Planung der Bäder von Anfang an eine indirekte Beleuchtung geplant, diese ist nun nicht mehr möglich da bereits alles fertig gemauert und mit Naturafloor bearbeitet wurde. Jetzt kann der Elektriker keine indirekte LED Schiene mehr legen...


Beim anderen Bad wurde die Nische viel zu klein geplant... das WC ist nicht mittig... die Schiebetüre wurde aufgrund von fehlenden Informationen mit einer " Notlösung" montiert... usw.


Sorry, nun zurück zu meiner Frage... was kann ich unternehmen?


Vielen Dank und liebe Grüsse

Sima

Kommentar (1)

Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Mehr erfahren.