rénovation d'un appartement familial de 115m2

Meero

Mittelgroßes Stilmix Babyzimmer mit rosa Wandfarbe, hellem Holzboden und beigem Boden in Paris —  Houzz
Ähnliche Fotosammlungen:
Zu diesem Foto wurden keine Fragen gestellt

Was Houzz-Contributor dazu sagen:

franziskaland
Franziska Land hat dies zu Kinderzimmer-Deko selber machen – 13 fröhliche Ideen hinzugefügt3. Januar 2017

4. Partydeko weiternutzenDie federleichten Wabenbälle oder Pompoms der letzten Party brauchen Sie gar nicht wieder zusammenfalten und in einer Kiste verstauen. Tragen Sie die federleichte Deko rüber ins Babyzimmer – am besten im Kollektiv! Als Mobile-Ersatz über dem Bettchen oder einfach nur an der Wand, mit Papierbällen lebt die sorgenfreie Stimmung im Kinderzimmer weiter.

anne_roesner
Anne Roesner hat dies zu Chinesische Lampions: Stimmungsvolle Sphären mit Tradition hinzugefügt19. Juni 2015

Deko-LampionsBei uns dienen Lampions rein dekorativen Zwecken und sind in vielen Farben, Formen und Mustern erhältlich. Ob gestreift oder mit Blumen bedruckt, ob klein oder groß – es ist fast alles möglich. Auch lassen sich die Gebilde wunderbar mit Pailletten und Perlen bekleben und beliebig beschriften. Besonders schön sind Lampions, wenn sie in Massen auftreten.Dabei müssen sie nicht immer als Lampenschirme eingesetzt werden. Die bunten Kugeln sehen auch als reine Dekoration umwerfend aus. Gerade in Kinderzimmern wirken die Papierbälle drollig und fröhlich.

Babyzimmer mit ähnlichen Farben
Refreshed French Remodel Nursery
South Miami
Chelsea Townhouse
Mission Bay Residence
My Houzz: Hillside Home in Northern California
Valåsgatan 2
Stella's Nursery
Bedrooms
Deutschland
Mein Benutzererlebnis mit Cookies anpassen

Houzz nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen und die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Indem Sie auf „Annehmen“ klicken, stimmen Sie dem zu. Erfahren Sie hierzu mehr in der Houzz Cookie-Richtlinie. Sie können nicht notwendige Cookies über „Einstellungen verwalten“ ablehnen.